Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS-Rollenspiele. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

21

Freitag, 25. Mai 2012, 22:44

Falls anonymous überhaupt mit irgendeiner dieser Sachen zu tun hat ^^

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 076

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 891 586

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 970

  • Nachricht senden

22

Freitag, 25. Mai 2012, 22:49

man weiß nie, aber ich vermute mal. :|
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Thorgal

Rollenspiel-Fan

Beiträge: 82

Level: 28

Erfahrungspunkte: 176 519

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

23

Samstag, 26. Mai 2012, 01:00

Ich glaube aber nicht, dass dies so extrem sein wird. Würden wahrscheinlich einige Entwickler und viele Spieler, nicht mitmachen. Sollte Sony eigentlich klar sein.
Es wird ja vieles gemacht, was dem Kunden ganz und garnicht schmeckt und dennoch wird es durchgezogen. Sony geht es ja nicht darum den Kunden zufrieden zu stellen, sondern in erster Linie um Marktanteile und vor allem es dem Aktienmarkt schmackhafter zu verkaufen. Ist halt das 1x1 des Kapitalismus, der bei logischer Betrachtung in sich kontraproduktiv arbeitet. Ansonsten dürfte es doch auch keine Kriesen geben...

Entwickler machen nur die Spiele und daher gehe ich eher davon aus, das du die Publisher meinst. Denen ist es jedoch wohl herzlich egal was Sony macht (vor allem dann, wenn man daran mitverdienen kann), solange diese immer noch ihre Softwareprodukte verkaufen. Vor allem machen die Publisher ebenso vieles, was den meißten Kunden alles andere als genehm sein dürfte (zB der indirekte Kampf gegen den Gebrauchthandel). Dies ist aber auch nur ein erster Schritt und was kommt, wird sicherlich noch effizienter ausfallen. Als ich vor einigen Jahren diese Prognosen machte, wurde es noch belächelt und heute nimmt es immer realere Züge an.

Den PC jetzt zu verkaufen, weil dort bereits das realisiert wird, was den Konsolen noch bevorsteht bzw langsam Einzug hält, ist eher unlogisch. Wennn schon, dann müste man konsequent seuin und ebenso auch auf Konsolen verzichten. Ansonsten ist es nur die plumpe Flucht zum "vorläufig" kleinerem Übel. Letztendlich kommt es aber auf das selbe heraus.

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

24

Samstag, 26. Mai 2012, 01:31

Jetzt gerade keine Lust auf alle Punkte einzugehen, nehme daher mal nur den letzten. Nur als kleine Anmerkung: Nein, ich meine eig. schon die Entwickler, die müßten es an das neue System anpassen, sonst haut es mit der Werbung nicht ohne weiteres hin.

Den PC jetzt zu verkaufen, weil dort bereits das realisiert wird, was den Konsolen noch bevorsteht bzw langsam Einzug hält, ist eher unlogisch. Wennn schon, dann müste man konsequent seuin und ebenso auch auf Konsolen verzichten. Ansonsten ist es nur die plumpe Flucht zum "vorläufig" kleinerem Übel. Letztendlich kommt es aber auf das selbe heraus.

Es ist lediglich mit einer der Gründe, weshalb ich den PC verkaufe.

1. Keine Lust auf den Onlinezwang (egal ob PC oder Konsole)
2. Keine Lust auf Spyware ala MS, Steam, Origin, etc.
3. Auch so kein wirkliches Interesse mehr am PC zu zocken, was auch noch andere Gründe hat.

Mit dem Onlinezwang als solches hätte ich kein soo großes Problem, wenn die Server nicht ständig mal mucken würden (z.B. bei Steam und Ubisoft) und man dann nicht mal eine Ausweichmöglichkeit hätte, im Offlinemodus weiter zu spielen. (u.a. auch, wenn das eigene Netz mal streikt.)

Und nu hau ich mich mal langsam hin ^^

Thorgal

Rollenspiel-Fan

Beiträge: 82

Level: 28

Erfahrungspunkte: 176 519

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

25

Samstag, 26. Mai 2012, 20:08

Dir ist aber schon klar, das der Onlinezwang über kurz oder lang ebenso auch bei Konsolen einzug nimmt ? Daher wird es zukünftig (und zwar in einer sehr nahen), es wird alles in die selbe Richtung gehen. Es geht um Gewinn und den wird sich keiner durch die Raubkopiererei versauen lassen.

Einst war das Konsolengeschäft auf das Vertrauen der Kunden bedacht. Seitdem jedoch Sony in dieses Business mit eingestiegen ist, artete es in einen Kampf um Marktanteile um jeden Preis. Bezüglich des Kunden machte es sich vorerst durch Qualitätsreduzierung der Bateile um Kosten zu drücken, was Sony ja seit der Ps1 immer intensiver betrieb und so auch einen neuen Trend aufwies. Es ging ja auch auf, denn die Käufer meckern zwar, doch kaufen sich diese dann eh ein neues Gerät. Sony macht bis heute mit der Sparte hohe Verluste (je aufwändiger die Technik, desto höher der Verlust). Früher war dies kein so grosses Problem, da man es mit Gewinnen aus anderen Sparten finanzieren konnte. Dank dem nicht zu gewinnenden Machtkampf und Preisdrückereien im TV Sektor schaut es aber nicht mehr so rosig aus. Vor allem da Sony keine Panels selbst herstellt und daher einen entscheidenden Nachteil gegenüber beispielsweise Samsung und Konsorten hat.

Daher wird Sony sicherlich nicht auf Gewinnmaximierung aus sein und versuchen ein möglichst grosses Stück vom Kuchen mit abzubekommen. Da bietet sich ein direktvertrieb geradezu an. Das macht Apple auf eine ähnliche Weise ja auch seit Jahren sehr erfolgreich. Das PSN kann man hier als eine Art Feldstudie sehen, was sich ja offenbar bewährt hat. Die Einnahmen daraus haben eine steigende Tendenz und das Angebot wird zunehmend grösser. Mittlewrweile kann man immer mehr aktuelle Titel onlien erstehen und immer mehr Kunden nutzen dies, obwohl man einen festgelegt hohen Preis verlangt. Hier kommt also nichmal ein weiterer Faktor hinzu, wo nicht mehr der Zwischenhandel den Endpreis bestimmt. Aus wirtschaftlicher Sicht wäre es daher in jeglicher Hinsicht unsinnig sich nicht darauf zu konzentrieren.

Ist also absolut egal welche Platform man wählt, denn letztendlich wird es überall durchgezogen. Gründe eine bestimmte Platform zu verbannen gibt es nicht, denn so verzichtet man immer auf bestimmte Titel, welche es nur dort gibt. Daher schränkst du dich letztendlich eh selbst ein. Das es im Konsolenbusiness softwaretechnisch immer mehr einbricht, zeigt das verstärkte Vorgehen gegen den Gebrauchthandel. Daher ist der Weg den man bereits auf PCs bestritt auch hier unausweichlich.

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

26

Samstag, 26. Mai 2012, 21:19

Dir ist aber schon klar, das der Onlinezwang über kurz oder lang ebenso auch bei Konsolen einzug nimmt ? Daher wird es zukünftig (und zwar in einer sehr nahen), es wird alles in die selbe Richtung gehen. Es geht um Gewinn und den wird sich keiner durch die Raubkopiererei versauen lassen.

Ähm, ja? Hatte ich hier sogar erwähnt. Mir ist es also schon klar. Und wenn ich mich richtig erinnere, scheint es sogar schon ein Spiel zu geben (auf der PS3) wo man online sein muss (weiß jetzt nur nicht mehr welches, falls ich es nicht evlt. falsch mitbekommen habe).

Und wie ich auch schrieb, hätt ich damit auch kein wirkliches/großes Problem mit, wenn... (lies vorherigen Beitrag ^^)

Dann wird halt auf bestimmte Titel verzichtet. Sollte Sony dies mit der Werbung wirklich so extrem durchziehen, wie es sich hier liest, bin ich von Videospielen weg, ganz gleich ob PC, PS3, X360 (käme mir so oder so nicht ins Haus), oder sonstige Plattformen..

Zitat

Ist also absolut egal welche Platform man wählt, denn letztendlich wird es überall durchgezogen. Gründe eine bestimmte Platform zu verbannen gibt es nicht, denn so verzichtet man immer auf bestimmte Titel, welche es nur dort gibt. Daher schränkst du dich letztendlich eh selbst ein. Das es im Konsolenbusiness softwaretechnisch immer mehr einbricht, zeigt das verstärkte Vorgehen gegen den Gebrauchthandel. Daher ist der Weg den man bereits auf PCs bestritt auch hier unausweichlich.

Natürlich gibt es Gründe, weshalb man eine Plattform vorzieht und/oder auf eine andere verzichtet. Einige Gründe für mich, auf den PC und somit auf PC Spiele bzw. bestimmte Titel zu verzichten, schrieb ich bereits.

Was bringt es mir, für den Titel XY nen PC zu haben, wenn kein Interesse daran besteht, auf dem PC zu spielen? Ich möchte auf dem PC nicht einmal die Software drauf haben. Wie u.a. bereits geschrieben: Keine Lust auf Spyware ala: Microsoft, Steam, Origin, und sonstigen Müll!

Ich meine, ich habe (für mich selber) genug Gründe für den Verzicht... (Nicht nur die wenigen hier erwähnten.)

PS: So wie ich es lese, bist Du Dir nicht ganz sicher, ob es nun um "Gewinn" geht, oder nicht. Zu erst meinst Du, es ginge nicht um Gewinn, dann wird aber ein Stück vom großen Kuchen angestrebt. Ist dies nicht das selbe? Sony macht dies sicher nicht zum Vergnügen damit wir spielen können...

Thorgal

Rollenspiel-Fan

Beiträge: 82

Level: 28

Erfahrungspunkte: 176 519

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 27. Mai 2012, 00:46

Dann wird halt auf bestimmte Titel verzichtet. Sollte Sony dies mit der Werbung wirklich so extrem durchziehen, wie es sich hier liest, bin ich von Videospielen weg, ganz gleich ob PC, PS3, X360 (käme mir so oder so nicht ins Haus), oder sonstige Plattformen..
Was soll denn der Grund sein, das dir diese nicht ins Haus käme ? Ich persönlich spiele die Spiele und die Platform ist mir sofern egal. Daher sehe ich für mich keine Vor- oder NAchtreile in einer Platform. Im Grunde hätte man mehr Gründe vor Sony-Produkten einen grossen Bogen zu machen (ob nun wegen deren diktatorischen Verhalten gegenüber dem Nutzer, dem schlechten Support oder dem extremen Sparkurs bei Bauteilen). Nur will nicht jeder auf bstimmte Spiele verzichten. Die bluray ist eh nur ein Faktor, da dies die beste Methode für Sony war das Medium zu pushen und die HDDVD auszustechen. Für Spiele bringt dieses Medium mehr Nach- als Vorteile da die Zugriffszeiten und Lesegeschwindigkeit für Filme ausreicht jedoch bei Spielen meißt längere Ladepausen und Installationszwang voraussetzt. Bei Multientwicklungen sieht es ebenso wenig vorteilhaft aus. Nur wenn die Ps3 Leadplatform ist, hält es sich die Waage, was jedoch voraussetzt das die Konkurrenzhardware nicht voll ausgereizt werden kann. Ich warte daher darauf, das sich irgendwann alles zu einer einzigen Platform entwickelt und man erst garnicht vor dem Problem der Markenvorliebe steht. Die Hoffnung setzt jedoch voraus das Sony sich aus dem Konsolensektoor zurück zieht und die Geschäftsppraktiken für den Endkunden angenehmer werden.

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 27. Mai 2012, 00:57

Dann wird halt auf bestimmte Titel verzichtet. Sollte Sony dies mit der Werbung wirklich so extrem durchziehen, wie es sich hier liest, bin ich von Videospielen weg, ganz gleich ob PC, PS3, X360 (käme mir so oder so nicht ins Haus), oder sonstige Plattformen..
Was soll denn der Grund sein, das dir diese nicht ins Haus käme ?

1. Die Controller
2. Mntl. Gebühren damit man ins Internet kommt
3. Von Microsoft

Diese drei reichen mir bereits.

Edit:

Ach, und zum Thema: "zu einer einzigen Platform entwickelt", funktioniert auch nur, wenn die anderen gänzlich abspringen und MS alleine existiert. Ist nicht wirklich besser als Sony in der Sache.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Metholic« (27. Mai 2012, 01:09)


Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 937

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 792 246

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 7. Juni 2012, 10:04

Will den Thread jetzt nicht nochmal überfliegen, aber falls es noch nicht bekannt war: Sony hat das Patent zugesprochen bekommen. Somit kann man sich bei der PS4 auf nette Werbeunterbrechungen freuen :)

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 7. Juni 2012, 10:28

Muss nicht unbedingt sein. Kommt darauf an, wie sie es letztendlich umsetzen und bei welchen Spielen. Ob nun bei allen, nur bei Gratis-Spielen oder bestimmten. Oder auch gar nicht, dass sie sich dieses Patent lediglich sichern wollten und am Ende kommt nichts ^^

Warten wir es ab.

CountZero

L'Cie Soldat

Beiträge: 254

Level: 34

Erfahrungspunkte: 579 661

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 7. Juni 2012, 10:52

Vielleicht wird es ja auch ein Modell, wie z.B. PSN+ Spieler dürfen werbefrei spielen, der Rest bekommt Werbung spendiert.

Sony und MS scheinen beide zu überlegen wie sie die nächste Konsole im Preis akzeptabel halten können. MS probiert ja gerade das Modell mit 99,-$ für eine XBox mit 4 GB, Kinect und XBox Live Gold bei Abschluß eines 2-Jahresvertrages mit monatlich 14,99$ Kosten aus. Beides scheint mir nicht sonderlich wünschenswert, aber ich fürchte so etwas wird auf uns zukommen.

Zitat

As spotted by The Verge, a voucher for the deal has popped up on Microsoft's official site redeemable at any of the platform holder's official stores. Hand over $99 up front and put your name down for a $14.99 per month contract lasting two years, and you'll get a 4GB console, a Kinect unit and 24 months of Xbox Live Gold membership.


Quelle.

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 7. Juni 2012, 11:22

Zu befürchten ist dies wohl :S

Wollen uns halt endgültig den Spaß verderben... vielleicht auch mit dem Hintergedanken damit es keine Amokläufer mehr gibt :D

Ragna-Dracaena

I've got all endings!

Beiträge: 1 819

PSN-ID: Ragna_ArCiel

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 660 163

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

33

Freitag, 8. Juni 2012, 09:28

Sollte es wirklich so sein, dass ich vor nem Bosskampf in nem Spiel Werbung kriege auf der Ps4 werde ich mich gänzlich dem PC widmen, selbst wenn dieser onlinrzwang hat und etc. Blah, blah wenigstens ist es die flexibelste Plattform
Leere wird mit Träumen gefüllt, sind sie nur eine illusion?

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

34

Freitag, 8. Juni 2012, 09:41

Dann tritt vor dem Bosskampf ein Verbindungsfehler auf oder der Server (z.B. Steam) ist offline... Dann fliegst aus dem Spiel und Speicherung an der Stelle gibt es auch nicht ;)

Dieses Theater hatte ich selber recht häufig bei Steam :thumbdown:

Frage mich da, was wohl nerviger ist ;)

Thorgal

Rollenspiel-Fan

Beiträge: 82

Level: 28

Erfahrungspunkte: 176 519

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

35

Samstag, 9. Juni 2012, 18:53

1. Die Controller
2. Mntl. Gebühren damit man ins Internet kommt
3. Von Microsoft

Diese drei reichen mir bereits.
Ich sehe da absolut keine einzige wirklich schlüssige Begründung.

Der Controller ist bei der 360 wesentlich ergonomischer und bietet auch dank Trigger mehr Komfort. Dazu kommt das dieser günstiger ist und man bei Ableben des Accu nicht gleich einen neuen Controller kaufen darf. Auf labberige analoige Stick mit einer schlechten Plazierung (halt von der Ps1 übernommen, wo diese stumpf an einem freien Platz geklatscht wurden und daher nie optimal) kann ich da dankend verzichten.
Ins Internet kommt man mit der 360 auch so, nur sind eben Onlinegaming und Party-Chat kostenpflichtig. Das scheint aber für die meißten kein Problem zu sein, denn selbst die meißten mit beiden Konsolen spielen mehr auf der 360 online als auf der Ps3, obwohl es was kostet. Liegt aber auch daran, das man hier mehr Features hat, welche das Onlinegaming bereichern.
Dein dritter Einwand ist da nur noch auf Fanboismus zurück zu führen, denn ein rational denkenden Spieler kauft die Konsole wegen Spielen und nicht wegen dem Hersteller. Gerade deshalb unverständlich, da Sony immer wieder zeigt wie unwichtig denen der Endverbrucher ist und MS diesbezüglich endlich mal zeigt was eine echte kundenorientierte Dienstleistung ist. Aber auch hardwaretechnisch kann man bei Sony nur meckern. Software- und Hardwarefeatures wurden nach und nach wegrationalisiert und bei der 360 kamm immer wieder etwas dazu. Mittlerweile hat man mehr USB-Ports, 300Mbit-WLAN und einen gesonderten Optical Out. Bei der Ps3 dagegen wurd erstmal die Abwärtskompatibilität eingeschränkt, USB Ports dezimiert und Features wie zB OtherOS durch PSN-Zwang entfernt. Ganz zu schweigen von den ständigen änderungen der AGBs, in denen sich Sony so einiges heraus nimmt, was schon einer Überwachung gleich kommt. Liesst sich nur offenbar keiner durch.

Und da wären wir schon beim Thema, denn was Sony schon seit Jahren treibt, geht mit solchen angäblichen Vorhaben in die nähste Stufe. Weitere dürften dann folgen, denn die Spieler haben bisher auch alles andere an Tiefschlägen ohne gegenwehr akzeptiert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trigger (10.06.2012)

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

36

Samstag, 9. Juni 2012, 21:38

Thema Controller: Mir gefallen diese von der Form einfach nicht. Finde die Dinger grauenhaft und kann mich mit denen nicht anfreunden, was ist daran jetzt so schwer zu verstehen? ?(

Thema Kostenpflichtig: Bitte, wer das Geld hat, Monatlich 13 Euro zu zahlen... mir ist es zu teuer dafür, dass ich ab und zu mal online Spielen kann. Rechnet sich nicht und ich sehe es auch nicht ein.

Thema "Fanboismus": Ich weiß zwar jetzt nicht genau was dieses Wort bedeuten soll, vermute aber mal, dass Du damit andeuten möchtest, ich sei ein ach so großer "Sony-Fan" und bin daher an der xbox - welche von MS kommt, nicht interessiert. Falls es doch etwas anderes bedeutet, kläre mal auf ^^

Ich war noch nie ein Freund von Microsoft... nicht erst seit es Konsolen gibt, sondern schon lange davor schon nicht. Ich möchte von denen keinerlei Produkte haben und dies hat auch seine Gründe, über welche ich hier jetzt nicht Diskutieren werde. Ein Fan von Sony bin ich ganz sicher nicht ^^

Und was das Thema "Überwachung" angeht, hältst Du Dich offensichtlich auch nicht wirklich auf dem laufendem.... Glaubst Du etwa, Microsoft ist in dieser Hinsicht besser? Sie nehmen sich mehr heraus als sie in Ihrer AGB geschrieben haben und dies schon seit Ewigkeiten. Überwachung und Kontrolle ist bei MS nichts neues! Nur auf den Konsolen können sie es ruhig machen, was wollen sie da bitte überwachen? Welche Spiele man spielt? Mit wem man Kontakt hat? :rolleyes:

Und Du glaubst doch nicht im ernst, dass sich MS mehr für den Endverbraucher interessiert als Sony, oder?

Aber wow... wie Du gegen Sony bist... dass MS kein Deut besser ist, sich auch alles mögliche herausnimmt, den Kunden von vorne bis hinten über den Tisch zieht und eine ganze menge Mist baut, welchen u.a. auch alle Kunden ohne Gegenwehr akzeptieren, scheint Dir die ganzen Jahre entgangen zu sein. Wobei ich mich jetzt nicht nur auf die Konsolen beziehe...

Sony und MS sind sich ähnlicher als Du anscheinend wahrhaben möchtest... oder glaubst Du u.a. alles was in der AGB steht? "Wir überwachen Euch nicht" -> Ah, wunderbar, dann wird es ja wohl auch so sein! :rolleyes:

Ich möchte gar nicht wissen, was Du alles nutzt, wo Du insgeheim überwacht wirst, ohne dass Du als Endverbraucher in der AGB darüber informiert wirst. Ich wette, dies wird eine menge sein, da ist Sony wohl das kleinere übel :D


Nur eines wundert mich: Du schreibst, keiner wehrt sich gegen den Mist den Sony baut, alle akzeptieren es und meckerst über alles, was mit Sony zu tun hat. Sony hier, Sony da.... warum nutzt Du eigentlich noch die PS3?

Du hast eigentlich genug aufgezählt, was für Dich Grund genug wäre, von Sony Abstand zu nehmen, wie ich selber genug Gründe habe, von MS Abstand zu nehmen. Ich selber habe mit MS nichts mehr zu tun und ein MS "Fan" wie Du, wird mich auch nicht umstimmen können. Da kannst Du noch so schlecht über Sony schreiben und Positive Sachen von MS hoch preisen. Ich entscheide für mich selber, womit ich mich beschäftige, worauf ich spiele und was ich kaufe und was für "mich" Gründe sind, mich für andere Sachen nicht zu interessieren, mich damit nicht zu beschäftigen und nicht zu kaufen!

Du schriebst die ganze Zeit, dass Du in allem (was ich für mich als Grund sah) keinen Grund siehst, auf etwas zu verzichten. Schön für Dich, doch schließe nicht ständig von Dir auf andere!


Dies war meine letzte Antwort auf Deine Beiträge, da es mir langsam echt zu blöd wird!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trigger (10.06.2012)

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 462

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 16 715 241

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 933

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 10. Juni 2012, 00:28

@Thorgal: :D Da haste ja mal voll ins Wespennest gestochen! Ich hoffe, dir ist klar, dass du in einem PS3-Forum durch Loben der Xbox360 nicht sehr viel Begeisterung erwidert bekommst? :P
@Metholic: 13 € ist übertrieben. ^^ 12 Monate bekommt man für 35~40 €. Das wären knapp 3 €/Monat. Ändert aber nichts an den Implikationen - wollte es nur klarstellen.
MyAnimeList

Trophy Cards


Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 076

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 891 586

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 970

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 10. Juni 2012, 02:47

NUN IST ABER SENSE HIER :cursing:
hier die klaren fakten:
PS3 und XBOX360 vergleich
unter anderem steht auch ein vergleich der kontroller da.
ich hasse diese noobige art von diskussionen wo lauter thesen und gerüchte aufgestellt werden ohne ein beweis oder einer quelle, dood.
beide haben so ihre vor und nachteile und insgesammt liegt nun mal die ps3 vorne. akzeptiert das ihr xbox360 liebhaber. dafür zahlen wir auch mehr als ihr. :pinch:
und kommt mir nicht mit, xbox360 hat bessere grafik. siehe zitat:
"Der Grafik-Vergleich
Technisch liegt die PS3 also in der Theorie vorne. Warum aber der direkte Grafik-Vergleich zwischen der PS3 und der Xbox 360 in den meisten Fällen zu Gunsten der Microsoft-Konsole ausfällt, wie u. a. sehr deutlich bei ComputerBase veranschaulicht wird, führen Kenner der Szene hauptsächlich auf einen Grund zurück: Wegen des Zeitvorsprungs von Microsoft habe sich eine Vielzahl der Spielentwickler bereits auf die Xbox 360 eingestellt. Deshalb diene den meisten Designern die Xbox 360 als Hauptplattform, auf der die sozusagen die Ur-Variante des Games entwickelt werde. Die Technologie der PS3 wiederum ist vielen noch recht neu. In Entwicklerkreisen genießt der PS3-Cell-Prozessor außerdem oder vielmehr auch deshalb keinen besonders populären Status."
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Windflare (10.06.2012)

Metholic

Eww, just bronze ...

Beiträge: 396

Level: 36

Erfahrungspunkte: 975 427

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 10. Juni 2012, 10:49

@Metholic: 13 € ist übertrieben. ^^ 12 Monate bekommt man für 35~40 €. Das wären knapp 3 €/Monat. Ändert aber nichts an den Implikationen - wollte es nur klarstellen.

Ähm, ok ^^ Dann hatte ich offensichtlich falsche Beträge im Kopf rumschwirren ;) Mir war so als hätte es aber mal so viel gekostet, oder? ?(

Naja, wie dem auch sei, Desinteresse bleibt :D

@Riku: Stimmt eigentlich, nur für ihn habe ich keine Lust hier alles mögliche zusammen zu tragen, würde dann Stunden dauern und der Post würde doppelt bis dreifach so lang sein :D Er ist mir diesen Aufwand nicht wert, zumal, da er sich ja angeblich (so schreibt er immer wieder in seinen Beiträgen) immer alles durchliest und sich über alles genaustens informiert, sollte er es "eigentlich" wissen worauf ich anspiele, oder es selber nachschlagen können ;)

Aber das mit den Fakten kannst Du ihm doch nicht antun, jetzt zerbricht für ihn sicher eine Welt... Wie kannst Du nur so grausam sein? :D

Cerberus_Alpha

L'Cie Soldat

Beiträge: 257

Level: 34

Erfahrungspunkte: 620 913

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 10. Juni 2012, 11:07

Das Ganze gequatsche von ergonomie ist mMn Unsinn. Es ist reine Gewohnheitssache welchen Controller man bevorzugt.

Um beim Thema zu bleiben: Das Riesengroße Konzerne sich nicht um den Endverbraucher scheren ist kein Phänomen das sich nur auf die Gaming Industrie beschränkt. Letztendlich geht es nur darum den Profit zu maximieren was mit den Werbeunterbrechungen anscheinend erreicht werden soll. Capitalism, Fuck Yeah

Die Kundenfreundlichste Firma dürfte Nintendo sein, auch wenn sie in dieser Hinsicht auch nicht perfekt sein dürften