Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS-Rollenspiele. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 512

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 244 759

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

401

Montag, 12. Dezember 2016, 07:10

Es soll ein New Game + kommen, eventuell mit God Mode und sonen Krams. Denke, damit werde ich dann warten, bis sie die Story nachgepatcht haben. :D

@Durandart: Es wird dir immer explizit vom Spiel gesagt, wenn du an einem solchen Punkt angelangst. Aber, wie Shirokane schon schreibt, wirst du viele Gelegenheiten haben, zurückzukehren. Für den Großteil von Kapitel 13 ist das allerdings nicht mölich. Danach dann aber wieder. ^^

Einige Sachen schalten sich auch erst im Post Game frei.
MyAnimeList

Trophy Cards


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Durandart (12.12.2016)

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 838 192

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

402

Montag, 12. Dezember 2016, 07:49

alles klar :)
das mit den Punkten wo da Spiel dirs sagt kenn ich eh scho, hoffte nur das es ein Post Game gibt wo man quasi am Ende der Story einfach weiterspielen kann wie in WoFF.
wäre heute auch unddenkbar ohne sowas, aber ansonsten hätte man sicher nen Autosave vor dem Endboss wen ich so drüber nachdenke :rolleyes:

werd sicher noch n weilchen dran sein xD
hab denk auch fast alle Side Quests im Ersten Gebiet :D
Ausgenommen den Jagd Quests, dort fehlen sicher noch n paar, bin zwar immer dran aber dadurch das man nur 1 Annehmen kann zieht es sich ein wenig, hier hätte ich mir gewünscht alle auf Einmal annehmen zu können, denke aber das sie hier ein Problem hatten bezüglich der Level Ups, sodass dies nicht richtig funktioniert hätte bzw zu Porblemen hätte führen können.



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 512

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 244 759

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

403

Montag, 12. Dezember 2016, 08:43

Die Hunts sind auch nicht zu unterschätzen...
Halten für die Level-Empfehlungen recht viel aus ._.
MyAnimeList

Trophy Cards


Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 838 192

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

404

Montag, 12. Dezember 2016, 09:28

ja ist mir aufgefallen, wollte mal so 6 Wespen bekämpfen aber auch bei Gleichem level waren meine Chancen eher gering
ständig konfus und Gift, dazu noch die Fliegerei und die vielen LP

werd das Später noch ergänzen ^^

Komisch ist aber teil das manche Jagd Quest Level 5 Vorraussetzten obowhl diese jetzt schon machbar wären, hab sogar einige dieser Viecher schon so erlegt und dennoch muss man zuerst andere und teils höhergelevelt Quests erledigen.



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 512

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 244 759

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

405

Montag, 12. Dezember 2016, 10:48

Boah hör mir bloß auf mit diesen Bienen. Hab zwar die Schleife mit Noctis, aber die sind trotzdem mega anstrengend, weil die Giftwolken ständig die Angriffe unterbrechen :cursing:
MyAnimeList

Trophy Cards


Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 838 192

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

406

Montag, 12. Dezember 2016, 11:35

konnte aber noch abhauen bevor alle krepiert sind, wäre beinahe mein erstes Game Over geworden xD

EDIT: Gestern bis Kapitel 8 gespielt, zur "Abfahrt", bin aber noch im ersten Gebiet da wieder einige Sidequests aktiviert worden sind :rolleyes:
Bin mir aber schwer am Überlegen einfach weiterzumachen, kom mir so Overpowert vor :D die Story ist n klacks, bin ja bald Level 50 :whistling:



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Durandart« (13. Dezember 2016, 07:04)


Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 512

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 244 759

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

407

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 20:30

Ach, mach ruhig alles erstmal, solange es Spaß macht! ^^
Dann kannste auch gemütlich durch den Rest der Story durch. Ist auf jeden Fall besser, als dort Probleme zu haben!

Für diejenigen von euch, die das Spiel nicht bei Amazon vorbestellt hatten:
https://gaming.youtube.com/watch?v=_WbMX…vz4OuxMnDoXw0w6
MyAnimeList

Trophy Cards


Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 438 200

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

408

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:50

Also ich gebe nun auch mein Feedback zum Spiel ab, nachdem der Hype sich beruhigt hat.

Ich gehöre zu den Menschen, die seit 10 Jahren auf dieses verdammte Spiel warten und es mit jedem neuen Trailer ins Nirvana gehyped habe. Mit dem Änderung FF versus XIII zu FF XV wurde mir klar. Square Enix hat die Flinte ins Korn geworfen (ich HASSE euch dafür). Keine Kommandos wie in KH und in den Gameplayvideos von versus XIII. Feuerwaffen wurden auch komplett gestrichen. Ich habe noch gehofft, dass die Kämpfe und Gameplay sehr spannend, vielfältig und actiongeladen verkauft wird. Als die Duscaea Demo erschien und ich die Höhle erkundet haben und den Weg zu Behemoth gegangen bin, war ich sehr zufrieden. Für mich gibt es nichts besseres in einem Spiel, wenn der Spieler durch solche Art und Weise an die Hand geführt wird. Das ist 1000x geiler als ein Spannendes Buch. Man schleicht sich leise und vorsichtig an ein Untier rann. Nach paar schritten fällt ein Baum um und man verliert die Beute aus den Augen. Man sucht weiter und irgendwann geht man in eine Art Tunnel aus Schrott. Dummerweise stört man das nette Vieh bei seiner Mahlzeit und muss fürchten erwischt zu werden. Ein Kamerad aus der Gruppe warnt und handelt genau richtig. Die Sitution ist fürs erste gerettet, aber wie geht es weiter? Desweiteren vrefolgt man das Tier auf Abstand im Nebel und beim Kampf muss man strategisch vorgehen, wenn man die riesen Bestie verwunden will. Man überlebt die erste Auseinandersetzung um ein Haar. Einem wird klar gemacht, du hast keine Chance, geh trainieren und versuchs später nochmal. Mit einem Gott an der Seite, stellt man sich der Bestie, die einfach nur zerissen wird. Man hat dadurch ein Gameplay von 30min bis 2 Stunden voller Spannung. Dafür bin ich FEUER UND FLAMMEN! Dafür zahle ich gerne Geld! Sowas hype ich zurecht!

Die Story würde auch geändert werden, das war mir mit dem Änderung des Titels auch klar. Viel war über versus XIII aber eh nicht bekannt so hatte halt jeder seine eigene Vorstellung davon. Ich erläutere mit meinen Worten mal kurz wie ich es mir vorgestellt habe. Noctis und Lunafreya sind auf einem Wolkenkratzer und feiern irgend etwas oder haben einen politischen Zusammenkunft. Anzüge und Kleider in so einem Noblem Ort tendierte eher zu einem großen und wichtigen Fest, aber auf keinem Fall eine Hochzeit wie zB bei Seymor und Yuna aus FF X. Die Feier würde von Angreifern unterbrochen und die beiden verlieren sich. Dass dieser Angriff eine entscheidende Rolle in der Geschichte spielt, davon bin ich ausgegangen. Von nun an soll Noctis und seine Freunde sich durch das Geschehen in seiner Heimatstadt, was zu einem Kriegsschauplatz wurde, ringen. Immer wieder tauchen vermehrt Soldaten, unter ihnen auch Elite-Bosse auf und machen ihm das Leben schwer. Oftmals muss er flüchten statt kämpfen. Doch manchmal ist die Flucht unmöglich weil ein großer Mech oder ein Biest den Weg versperrt und hirnlos Bomben und Strahlen feuert oder blutrünstig um sich shlägt. Irgendwann kommt Noctis alleine, vermutlich sind seine Freunde abgeschmiert oder schwer verwundet, an eine Kathedrale oder so. Eventuelle könnte es auch das Königshaus sein. Wie der Trailer vorgab, war der Teenager voller Hass und Zorn und erledigte kurzerhand die Brigade, die ihm den Weg versperrten. Ich dachte seitdem, Noctis will rache, RACHE um jeden Preis. "Ich bringe JEDEN um! Und wenn ich jeden Stein zweimal umdrehen muss, ich lasse euch in eurem eigenen Blut schwimmen. Den Kopf des Anführers nehm ich mir und halte es als Trophäe in meine Vitrine." (Also so wie Eren Jäger aus Attack on Titan.) Ich dachte, Noctis hat jeden verloren, den er liebte, Familie, Lunafreya und auch seine Freunde. In dem Sinne dachte ich, die Story verläuft ähnlich wie in Warcraft 3. Der Lichtprinz wird zum Darklord. Das Spiel würde dann bei seiner perfekten Kindheit beginnen und nach und nach würde man sein Leben zerstören, ihm alles genommen werden und oftmals würde er ein Nahtod Erlebnis haben. Dass Götter/Bestias vorkommen würden, habe ich nicht unbedingt erwartet. Diese hatte ich für die Feinde gedacht, die die Götter/Bestias benutzen, um eine Chance für ein Sieg im Krieg haben, weil sie sonst in der Unterzahl wären und zu schwach. Ferner sah ich die möglichkeit, dass Noct sich im späteren Verlauf sich mit den Göttern/Bestias anlegt und diese auf seine Seite bringen möchte um... ja... RACHE auszuüben. Dazu müsse er wichtige Prüfungen ablegen und auch sein gutes Herz zeigen, je nach Gottheit. Diese würde er dann in der Finale gegen den Feind einsetzen. Dabei würde die Welt beinahe zerstört und jetzt kommen die Kristalle hinzu. Es wäre ähnlich wie in FF XIII-2 wo man Paradoxien mit Raum und Zeit hat. Auf jeden Fall ging mein Gedanke hier nicht mehr sehr weit, da zu weit hergeholt. Durch dies soll es Noctis zwar nicht möglich sein die Vergangenheit wieder Gegenwart werden zu lassen, aber um die Gefallenen zu beleben und die verlorenen Seelen irgendwo aufzubewahren. Er würde die Konflikte lösen, den Zorn der Götter besänftigen und ein wahrer würdiger König werden.
Was wir davon erhalten haben und was nicht, muss ich nicht noch extra ausführlich schreiben. Götter herausfordern und Prüfungen kamen umgefähr vor. Krieg und Hass kam auch sporadisch vor, auch wenn mehr davon im Kingsglaive Movie. Der Holyday-Trip der Jungs war für mich aber ein DORN im AUGE. Ich konnte mich mit dem Setting überhaupt nicht anfreunden. Ich musste mir immer wegdenken, was die Story eigentlich ist. Aber so schwer war das nicht, Storytechnisch hat sich kaum was getan. Ich dachte mir, ich spiele ein anderes Spiel, nur nicht FF XV... oder alles andere als FF versus XIII. Aber halt! Was bekamen wir stattdessen? Also mal ganz ehrlich, eine Menge! FF XV ist immernoch ein FINAL FANTASY! Das sollte jeder einfach mal begreifen. Es gibt Chocobos, man kann mit ihnen fast überall hin, man kann sie Leveln und und und. Wir haben Dungeons, ich liebe Dungeons. Dungeons sind für mich das A und O in einem JRPG. Was will man ohne Dungeons? Ohne Sackgasssen? Ohne Loot? Ohne hinterhältige Angriffe beklopter Goblins oder gar einen Boss, dessen schönheitsschlaf gestört wurde? Aber um auf den Boden der Tatsachen zu kommen. Es waren für mich zu wenig Dungeons. Die EX Dungeons muss ich noch spielen aber ich habe keine Erwartungen mehr von diesem Spiel. Letztendlich sind Dungeons Dinge, die die Playtime nach oben schrauben. Design und Aufbau der Dungeons... Leute mir fehlen die Worte. Was hat Square Enix für Drogen genommen? Für mich waren das mitunter die schönsten Dungeons überhaupt. Auch gegen Storyende war man mit Noctis in Dungeons. Ja ich sehe Gebäude, Einrichtungen und Schiffe auch als Dungeons. Alleine durch die Karte war nicht möglich zu sagen, wie der Dungeon verläuft. Es war sehr dreidimensional und voller Quicktime-Events. Bin echt begeistert darüber. Was haben wir noch bekommen? Epische Kämpfe... naja Epicnessgrad und Anzahl war im oberen Mittelbereich würde ich sagen. Charaktere waren mir viel zu wenige in dem Spiel. Die zwei Städte, die wie bekamen, waren recht überfüllt und schön, aber von wichtige NCPs und Storypersonen... sehr mager für ein FF. Die Königswaffen... also auch hier war ich echt begeistert. Ein JRPG bei dem wir gaaanz klassisch wieder Dinge sammeln müssen. Das erinnerte mich auch ein wenig an die Zelda Spiele. Leider habe ich nicht alle 13 Königsgräber gefunden... gibt es überhaupt so viele? Magie... es ist ziemlich cool, wie Magie in dieser Welt funktioniert. Fand aber die Magiearten ziemlich rar ausgewählt. Sanctum und die anderen klassiker kamen zwar hier und dort vor, aber nicht so wie ich es mir gewünscht hätte. Für mich aber kein allzu großer Kritikpunkt da ich eh davon ausging, dass man Klingen- und Feuerwaffen benutzt statt irgendwas magisches. Naja und eben diese Teleportationsmöglichkeit. Wir haben ein Auto bekommen. Ist zwar recht schräg für ein Fantasy Spiel, aber ich war begeistert, ja sogar aus dem Stuhl bin ich gefallen, als ich sah, man kann das Teil zum fliegen bringen. Luftschiffe sind ausgestorben, wir nehmen jetzt AUTOS. XD Was gabs noch? Achja Angeln, Essen kochen usw. Ich mag solche dinge in RPGs. Ich freue mich richtig darüber, dass SE diese eingebaut hat. Skilltree gefällt mir auch. Basen von Gegner angreifen fand ich jetzt naja meeh. Assassins Creed oder was? Ich fand sie nur deswegen so toll, weil man Storytechnisch was sehr tolles daraus gemacht hat. Zurückerobern der Regalia, Treffen auf Aranea(zu ihr später noch mehr), treffen auf andere Figuren, Einsatz von einem Gott... bin dem also nicht ganz abgeneigt und beim erneutem Durchspielen werde ich mich an diese Stellen sicher nicht langweilen.

Die Grafik und die Ortschaften, sowie Personen und Monster sind einfach woooow. Ich kann kaum in Worte fassen, was ich alles toll darann finde. Das Ganze wirkt so real, so lebendig und so farbenfroh. Ich liebe die Retro Grafik auch und auch dort schon fand ich es toll, wie pixelgenau die Details präsentiert wurden. Da hat Final Fantasy besser abgeschnitten als die erste Generation Pokemon (Was für ein Vergleich XD). Ganz besonders betonen will ich bei dem Spie, dass hier Wert auf die ferne Sicht gelegt wurde, was ich sehr begrüße. Man kann ewig weit in den Horizont sehen was die PS4 anscheinend locker verarbeiten kann. Ich besitze noch die erste PS4 und hätte es gerne mit der Pro gespielt. Wenn ich die Kamera drehe, merkte ich sehr stark, dass mir die Frames gefehlt haben. Das Bild sah quasi nur dann schön aus, wenn es still stand bzw. ich nur langsam spazierte. Kann mich aber sonst nicht beklagen. Einfach oberste Liga für 2016 Videospiele.

Kommen wir mal zu den OSTs von Final Fantasy XV. Ich finde die Stücke zu allen Situationen perfekt. Es ist Musik in meinen Ohren. Es hat die Stimmung enorm gestärkt. Ich habe zwei mal bei diesem Spiel geweint weil ich so gerührt war. Die Battle Themes habe ich jedes mal genossen, besondern die im späteren Spielverlauf. Aber schon die ab Kapitel 3. fand ich sehr intensiv. Yoko Shimomura war nicht sparsam. Das volle Potential dieser Person ist in diesem Werk wofür ich einfach nur dankbar bin. Ich packe hier auch die Synchronstimmen und sonstige Töne des Spiels rein. Es ist schön mal ohne Untertitel etwas spielen zu können. Die Qualitätsmesslatte wurde sehr hochgesetzt, alles zugungsten des Gamers.

Grafik und Sound haben bei dem Spiel sehr schön harmoniert. Hatte hier und dort kleine schwächen und seltsam fand ich manchmal schon, was zB Prompto von sich gab. xD

Nun zu meinem größten Absatz und so zu einen sehr wichtigen Punkt für uns RPG-Fanatiker. Die Charaktere, die Helden, die Bösewichte und selbstverständlich jeder Dorftrottel.
Noctis:
Cooler Typ, gelassen, manchmal schnell reizbar... aber alles andere als ein Arschloch. Design ist zum verlieben, so richtig j-pop stil. Kampfstil ist ja mal richtig Derb. Mal was ganz neues. Das scheint aber jeder zu können, der das Segen des Königs erhalten hat. Ein Kampfstil mit Hintergrund erlebt man auch nicht oft. Magie hätte ich nicht erwartet, dafür aber Feuerwaffen. Auch wenn diese nur vom Boden aufgehoben oder von Gegner geklaut werden können und nach Munition aus, diese eben automatisch weggeworfen werden. Also auch keine Waffen, die in den Inventar kommen, geschweige aufgemotzt werden können. Sind hier ja nicht bei Freedom Wars oder Monster Hunter. Ich finde es interessend, dass unser Held eher der schweigsame Typ ist der sich selbst bemitleidet und sich nicht bei allen ausheult. Er schluckt es runter und zeigt damit was für ein armer Hund er doch ist. Helden sind nicht perfekt, sie haben eine schwere Bürde zu tragen und verdammt nochmal, dieses Spiel kann so emotional werden. Es wurde gut genug gezeigt, wie sehr die Leute leiden und das nimmt einen auch mit. Ich finde diesen Helden gut ausgewählt. Ein starker muskulöser Tyrann wie Gladio hatten wir schon oft und ich kann das nicht mehr sehen. Diese Berserker Kerle die ganze Berge in zwei spalten können einfach nur durch ihre Optimismus und ihrer Ausstrahlung. Immer gut drauf und immer 10x stärker als der Gegner ist für mich nicht mehr vertretbar. Danke dafür, dass wir hier eine Mischung aus Heulsuse und Kämpfer erhalten haben. Ja der Kerl kann auch ein Kämpfer sein. Er hat Spaß dabei und gibt immer coole Sprüche von sich, wenn er gewinnt. Auch wenn ein riesen Kolloss oder ein Drache nach einem 10Minüten Kampf mit Nahtoderfahrung besiegt wurde, tut er so, als wäre das ein Klacks gewesen. Sein erwachsenenaussehen ist boah. So stelle ich mir einen König vor. Augen, die wissen was sie wollen. Bart und Haare etwas länger. Anzug teuer und schön. In jeder Hinsicht perfekt.
Prompto:
Ach Prompto, du gehörst zu den größten Flaschen die ich erlebt habe. Solche Leute kenne ich auch im Realen. Doch trotzdem bewundere ich diesen Kerl. Er ist sich bei seiner Sache sicher. Seine Liebe für die Fotografie ist super und auf ihn ist verlass. Anfangs wirkte er auf mich wie der Mitläufer in der Gruppe... aber ja, ein sehr würdiger Mitläufer ist er auch. Ich kann ihn nicht hassen, dafür muntert er das Spiel zu sehr auf. Ich finde blos, man hätte nicht so übertreiben müssen. Oder einfach eine Frau mit ins Team nehmen, aber Prompto ist mir eccht ein Stück zu weich und herzig für dieses recht brutale Spiel. Selbst sein Design erinnert mich an gewisse ehemalige Freunde, die richtige Flaschen sind und es im Leben zu nichts gebracht haben. Im zweiten Teil der Story wurde er gekidnapt und ich weiß nicht was ihm angerichtet wurde. Sicher nichts gutes wenn man ihn in eine Folterkammer halbtot aufgelesen hat. Fand es aber unpassend, dass dieser weichgespülte Kerl dann hin und wieder doch seine männliche Seite gezeigt hat als es um FRAUEN ging. Der Schlingel sabbert Cidney und Aranea hinterher wie ein unerzogener Hund. Schon fast peinlich in einem Final Fantasy. Als Erwachsener gefällt er mir sehr gut. Scheint was aus sich gemacht zu haben und ist keine Flasche mehr. Dumme Sprüche bringt er aber trotzdem noch.
Gladio:
Genau der Sorte Mann, denn ich nicht als Protagonisten möchte. Aber hey, als Begleiter den mitzunehmen spricht nichts dagegen. Der Typ sieht richtig gut aus, übernimmt die Beschützerrolle und macht immer auf dicke Eier. Er war mir von Anfang an sympatisch und wirkte auf mich so wie einen besten Kumpel von Noctis. Nein, schon eher wie ein großer Bruder wie damals bei Zack und Cloud. Diese besondere Freundschaft, die meiner Meinung nach nur bei echten Männer existiert. Doch womöglich habe ich daneben getroffen. Ich fand seine rummaulerei immer schlimmer. Ja schon auf die provokante Art suchte er immer den Streit und man hätte ihn einfach mal klein machen sollen. Ich hätte es sehr begrüßt, hätte Noctis ihn kurzerhand das Maul poliert und während Gladio blutspuckend am Boden liegt würde Noctis ihm nochmal klar machen wer der Prinz ist, wer das Sagen hat und das er gerne die Gruppe verlassen könne, wenn er sich nicht kooperativ verhält. Brüder brauchen manchmal eine ordentliche Schlägerei um ihre Probleme auszufechten. Das ist naturgegeben und es fühlt sich gut an. Dannach hilft man einem auf und geht wieder einen gemeinsamen Weg und ist noch stärker als davor. Ich weiß nicht was man mit Gladio bewirken wollte. Ich bin etwas entäuscht. Ich hätte auch gerne erfahren, wie er seine zweite Gesichtsnarbe erhalten hat. Sieht übel aus. Normales Training kann es nicht gewesen sein, wie er von sich erzählte. Die ältere Version hat mir auch hier besser gefallen. So hätte er von Anfang an sein dürfen.
Mama Ignis:
Also der Typ ist ja ganz fesch. Anzug und Etikette passen zum Charakter. Er könnte ein Model sein. Was ist er stattdessen? Ja der Koch und Berater des Prinzen. Er ist der Vernünftige in der Gruppe und ergänzt das Viererteam sehr gut. Er bleibt immer ruhig und wird nie vulgär. Auch wenn ihm mal der Kragen platzt wird er nur etwas laut und trifft den Nagel und und knapp auf dem Kopf. So einer passt sehr gut zu einem Prinzen, der noch nicht erwachsen ist. Zurück zum Essen. Seine Gerichte sehen sehr schmackhaft aus und ich bekam öfters Appetit beim spielen. Der gute schrieb und erfand immer neue Rezepte, was mir auch zeigt, dass der Typ nicht nur nach Schema F funktioniert sondern auch mal eine Birne benutzt. Ich finde es sehr tragisch, dass er sein Augenlicht verloren hat. Das hat mich sehr mitgenommen. Gerne hätte ich noch erfahren wie das ganze passiert ist. Seine ältere Version gefällt mir noch besser. Der Typ hat Stil und wäre bestimmt wie alle anderen aus der Gruppe ein Frauenheld.
König Regis:
Meiner Meinung nach der tollste männliche Charakter in der Story. Ein guter König und ein guter Vater. Zudem sieht er richtig toll aus. Sein Handeln ist für mich sehr verständlich und nachvollziehbar. Hier hat man alles richtig gemacht behaupte ich einfach mal. Schade, dass er umgebracht wurde.
Cor:
Noch so ein hammer Typ der alten Generation. Es tat dem Spiel gut, ihn kurzer Zeit lang als Begleiter und Berater zu haben. Leider weiß man nicht viel über ihn,
Cid und Cidney:
Der alte Knacker ist der Bastler im Spiel wie in jedem anderen FF-Teil. Das so einer kommt war schon klar und ich finde die Umsetzung richtig großartig. Er wurde in die Story richtig reinintegriert was nicht heißen soll, dass andere FF-Teile das nicht getan hätten. Aber diese Cidney oder Cindy in anderen Sprachen war mir too much Fanservice. Wieso muss man immer eine großbusige und freizügige Tussi in jedes Spiel reinklatschen? Passend zum Auto war sie sozusagen die Bitch die das Auto sexy poliert, aufgetankt und repariert hat. Promptos erste Liebe brachte die Stimmung noch in die Höhe. Nichts gegen heiße Babes, aber bitte diese realistisch und weniger peinlich reinbringen Square Enix. Ein reiche Frau hätte es auch getan und die Werkstattdame wäre halt eine ganz normale, aber doch recht süße Frau geblieben. Aber Hotpants und immer diese Hüftbewegungen und ihre bis zum Bauchnabel offene Jacke passt nicht in die Wekrstatt.
Iris:
Ist die kleine Schwester von Gladio und zurückersüß. Die erste Frau, auch wenn noch ein Teenager, in diesem Spiel leiden konnte. Sie lacht und lächelt selbst dann, wenn sie Kummer und Leid erfahren hat. In dem Sinne ist sie eine stärkere Person als ihr Macho Bruder. Sie auf die Reise mitzunehmen fand ich eine gute Idee und heiterte die Stimmung auf. Sie gehört indirekt zu der Gruppe dazu und hilft sogut sie kann.
Lunafreya:
Eine wunderschöne Frau, oder besser gesagt Adlige. Sie ist in der Politik in der Welt eine sehr hoch angesehene Person und sie erfüllt ihre Aufgabe gut. Leider haben wir zu wenig von ihr gesehen. Die Ernstigkeit der Hochzeit und die Bürde von Noctis war mir zu übertrieben. Nie hatten die beiden Täubchen die gelegenheit rumzuturteln. Es gab kein erfreutes wiedersehen. Stattdessen eine harte und schmerzvolle Trennung. Ich hätte an dieser Stelle nichts gegen etwas Romance gehabt. Aber so wie es verkauft wurde, kann ich nur schwer nachvollziehen, wie stark die Bindung zwischen den beiden war. Sie kannten sich als Kinder und dann? Immer Fernpost durch ein Hund? Wirkte auf mich eher wie eine Zwangsehe mit ein wenig Liebe im Preis von einem. Nimm zwei zahl eins. Dennoch ist sie eine Wundervolle Frau, die sogar die Eier hat, einen gezürnten Gott zu rufen und zu bändigen. Leider ging die Geschichte nicht so schön aus.
Aranea:
Die wohl coolste und schönste Frau im Final Fantasy Universum. Sie ist eine Anführerin einer großen Truppe. Sie weiß, was sie will und sie zieht ihren Willen durch. Meistens interessiert sie sich eh nur für die Bezahlung, dies scheint aber nur eine Ausrede zu sein. Wie auch Prompto liebe ich diese Frau. Sie war eine große Überraschung in dem Spiel und ich hätte nie vermutet, das mich so eine wilde Frau erwarten würde. Man hätte vollkommen auf sie verzichten können, da sie eh nur eine Nebenrolle spielt. Gehört erst zu den Bösen und dann wendet sie sich von denen ab um ihren eigenen Zielen zu verfolgen. Bringe das mal einer im Krieg als Kommandant/in. Ihr Kampfstil und Design sind Fantasie pur. Soetwas habe ich noch nie gesehen. Ähnlichkeiten lassen sich natürlich woanders finden, jedoch nicht als Gesammtpaket, wie wir sie erhalten haben. Ich wäre sehr erfreut darüber, wenn wir noch mehr über sie erfahren würden. Wie sie mit ihrem Speer kämpft ist ja schon übertrieben. Schon fast so als hätte sie an jeden Körperteil eine Rakete befestigt, was sie beschleunigt und ihren Angriffen mehr Rumms geben. Ihre Rüstung ist nur schön und erfüllt kaum einen Zweck. Mir sowas kann man nicht kämpfen. Sieht aber richtig super aus und passt zu ihr. Ihre Persöhnlichkeit gefällt mir jedoch am meisten. Sie nervt nicht, sie ist nicht nur einfach da, sie ist nicht nur schön, sie bringt keine dummen Sprüche aber sie wirkt mysteriös, neugierig, fantastisch und hat einen angenehmen Humor. Ganz im Ernst. Aranea wäre die bessere Lightning. Diese Lightning konnte ich überhaupt nicht ausstehen in den FF XIII Spiele obwohl man versucht hat sie als cool rüber zu bringen. Aranea hat ein eigenes Spiel verdient wie Vincent aus FF VII.
Gantiana:
Zu wenig Material über sie. Schöne Frau im asiatischen Stil. Letztendlich war mir klar woher die Schönheit stammt. Die Göttin Shiva ist bekanntlich die Schönste aller Frauen. Als sie sich offenbarte, viel mir mein Mund nur auf. Jeden einzelnen Auftritt von ihr als Shiva fand ich schön.
Nun zu den Arschlöchern...
Ravus:
Du armseelige Kreatur. Was bist du für ein scheiß Bruder? Er ist der große Bruder von Lunafreya. Sein Umgang mit ihr ist nicht tolerierbar. Sein Aussehen sowie sein Charakter gefallen mir sehr gut. Er stellt einen guten Bösewicht dar. Zwar mehr lächerlich als ernst zu nehmen aber ok. So einen Waschlappen an Bruder und Verräter gibt es hin und wieder. Heißt aber nicht, dass er schwach war. Im Gegenteil, er war sogar recht stark, aber eher weil er sich an dreckigen Mächten bedient hat. Er ist für mich nicht passend zu Final Fantasy XV. War aber trotzdem nett so einen Zusatzboss zu haben, der selber nicht weiß, was er will. Und wie er einfach mal zum Monster mutiert und am liebsten sterben würde, solange er noch menschlich ist.
Ardyn:
Ich habe diesen Kerl von Anfang an nicht über den Weg getraut. Schon im Film nicht. Aber dass er so eine Story auspacken würde, hat mich selber überrascht. Dieser Typ hat so niedrige Beweggründe und ist so mächtig, dass mir die Worte fehlen. Man hätte aber nicht so offensichtlich machen sollen, dass er was im Schilde führt. Dann wäre auch dieser Oha-Moment besser, wenn man erfährt, dass er der Drahtzieher und der gestörteste Psychopath im ganzen Spiel ist. Ich finde er wurde zu übertrieben stark gemacht wodurch seine Niederlage am ende extrem lächerlich gewirkt hat. Er war trotzdem ein ganz cooler Typ und immer gut und provokant drauf. Sein Aussehen und Stil haben einen guten Eindruck hinterlassen.

Nochmal richtig auf die Story eingehen ohne den FF versus XIII Gedöns. Der Anfang war ziemlich schwach finde ich. Das Spiel protze eher mit Grafik und Fanservice und die Story blieb voll auf der Strecke. Haha Strecke. Was musste man lange Strecken laufen. Ziemlich übertrieben für den Anfang eines Rollenspiels. Erst wird uns der gesammte Kontinent gezeigt und erst dann die Kleinigkeiten, die einen guten Spiel ausmachen. Anfang vom Spiel fühlte sich für mich an wie es im Post-Game sein sollte. Peinlich sag ich nur. Hin und wieder wurde Drama eingebaut, aber man ging nicht weiter darauf ein. Der Ansatz ist super... der rest abgehakt oder nicht vorhanden. Das ist wie ein Elfmeterschuss und beim Schuss wechselt man den Kanal zu einem Werbespot über Chocobos oder einer Reportage über wilde Tiere die Menschen angreifen. Einfach nur ätzend. Als es endlich nach Altissia geht, bewundern wir nochmal eine lange Zeit die Grafik dieses Spiels. Wir bekommen eine große Wasserstadt, die ähnlichkeit mit einem futuristischen Venedig haben. Hier nimmt die Story erst richtig Beine in die Hände und zeigt sich von seiner besten Seite. Politik hier, Erkundungen da, alles sehr schön und dann eine Gottheit und Lunefreya mitten im Geschehen. Es wurde so genial inszeniert und hatte dauergänsehaut. Ich bekam richtig Lust weiter zu spielen und konnte endlich all die Entäuschungen beiseite werfen und Spaß haben. Doch mit Spaß war es nicht. Ab der Stelle war die Geschichte bedrückend und ERdrückend bis zum bitteren Ende. Das Spiel setzt mit allerlei Mitteln ein, was es vermitteln will. Immer mehr Fragen tauchten auf und hin und wieder gab es Antworten darauf. Allerdings erst gegen Ende erfuhren wir viele grausame Dinge über die Welt von FF XV. Hier hat das Spiel endlich den Grad für Düsterheit erreicht, die ich mir gewünscht habe. So hätte das gesammte Spiel sein sollen, nicht nur am Ende. Der letzte Kapitel hat es nochmal in sich gehabt. Ich weiß nicht wieso man die Dinge so gemacht hat. Gegner erst jetzt stärker, schon zu stark, Welt komplett in Finsternis umhüllt... usw. Doch endlich hatte ich das, worauf ich ZEHN Jahre gewartet habe. Auch wenn nicht in vollen Zügen. Ich konnte endlich in die zertrümmerte Heimat von Noctis gehen und mir dort die epischsten Schlachten abliefern. Nochmal ein Blick auf den Thron und auf die von Prompto gemachten Fotos werden und ab in den Finalen Kampf. Der Kampfschauplatz wurde soo episch gewechselt. Die Möglichkeiten zum Kämpfen waren vorgegeben und es hat mich nichtmal gestört. Endlich konnte das Spiel zeigen, was es kann. Der Sieg wurde einem nicht in die Hände gedrückt aber zu schwer war es auch nicht. Man konnte sich viel mehr auf die epischen Schlagabtausche konzentrieren. Den vorgeschmack hatten wir ja schon in Altissia. Das Ende war sehr interessant und die Filmszequenzen haben noch den Rest rausgehauen was das Spiel im Petto hatte. Ein seltsames Ende was viele offene Fragen hinterlässt. Das schönste war jedoch der Moment, wo Lunafreya und Noctis am Thron sind. Das hat mir endlich die Frage beantwortet, wofür das Logo steht und gleichzeitig wurde mein größter Wunsch im Spiel erfüllt. Dass die beiden Täubchen endlich zueinander finden. Ein sehr schöner Moment.

Nun weiß ich nicht, wie ich das Spiel bewerten soll, damit hier kein Gegenwind(flare) erscheint. :P
Ich probiere es mit 100 Punkte System aufgeteilt in 10 Kategorien.
01. 10/10 Dungeons
02. 10/10 Töne, Synchro und OST
03. 07/10 Charaktere
04. 08/10 Quests und sonstige Aufgaben
05. 07/10 Welt (ganz geil, aber Abzug weil übertrieben klein)
06. 08/10 Kampfsystem
07. 02/10 Storytelling
08. 05/10 Story an sich und im gesammten
09. 08/10 Gegner und Artenvielfalt
10. 03/10 Minispiele und Extras
(Grafik fließt überall mit rein, wo es wichtig ist.zB Charaktere, Dungeons, Welt... ist eh nicht ausschlaggebend für die Bewertung aber ich möchte es ein klein wenig mit einfließen lassen. So meine Meinung!)
Wenn ich mich nicht verrechnet habe, komme ich auf 68 Punkte von Maximal 100 Punkten. Ich war bei manchen etwas streng, aber woanders war ich sehr großzügig. Erschrecken tut mich mein Ergebnis nicht. Hab schon eine Gesammtbewertung von 6 oder 7 gegeben, als ich einmal darüber geschlafen habe. Mir ist aber klar geworden... dass ich von den noch kommenden Inhalte nichts erwarten sollte. Sicher werden die sich lohnen, aber ich weiß nicht wie SE hier noch boomen möchte. Für mich kein GOTY. Für mich kein bester FF. Für mich KEIN FF versus XIII sondern ein völlig anderes Produkt wo die Namen übernommen wurden. Hätte noch etliche Punkte zu bemängeln wie zB. Ifrits aussehen, zu wenig Minispiele, zu einfache Trophäen (keine 200 Blitze ausweichen, nicht alle Waffen besitzen, nicht 100% der Karte aufdecken, nicht alle EX Missionen erledigt usw.). Da gibt es zu viel was für mich noch gefehlt hat oder hätte man anders machen können.
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 838 192

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

409

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 15:40

BOAH! :yeeh:

ja das nen ich mal n Feedback. ^^
habs teil gelesen bis auf einige Sachen die mich noch Spoilern könnten, kann dir teils zu und teils nicht zustimmen.
Liegt aber sicherlich im Auge des betrachters und was man sich erwartet hat vom Spiel.



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 438 200

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

410

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 16:43

das ist gut so mit unterschiedlichen meinungen und erwartungen. ich kann dein feedback kaum noch abwarten.
dieses jahr wurde ich eh oft von spielen entäuscht. zb mirrors edge catalyst.

Ich bin mir derzeit unschlüssig zwischen the last guardian und dark souls 3. eines der spiele wird bei mir GOTY sein. WoFF hab ich nie gespielt. pokemon mond uns sonne auch nicht. war im großen und ganzen ein schwaches jahr. bei FF XV habe ich eh große erwartungen reingelegt. werd ich aber nie wieder tun. bei square enix. nichtmal bei KH spiele. nacher schieben sie noch die schuld wauf die "zusammenarbeit mit disney". -.-*

versteht mich nicht falsch. ich liebe FF XV, aber es gibt zu viele abers. es ist für mich immernoch ein besseres spiel als die 3 teile mit lightning. wobei ich sarah und noel echt toll fand.
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 512

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 244 759

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

411

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 16:58

:D Du spielst einfach die falschen Spiele, wenn du dieses Jahr nichts gutes dabei hattest!
Zero Time Dilemma, Trails of Cold Steel 1 & 2, WoFF, Digimon Story Cyber Sleuth - alles top games! :O
MyAnimeList

Trophy Cards


Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 438 200

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

412

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 17:06

digimon bin ich nicht durch und finde es bisher großartig, genauso wie andere spiele auch. es liegt eher daran, dass mir die meisten spiele nicht mehr so viel spaß bereiten. heißt aber trotzdem für mich ein schwaches jahr.

trails of cold steel und god eater hätte ich mir noch gerne geholt, aber derzeit habe ich wichtigere finanzielle ausgaben. unter anderem war ich dieses jahr auf einige cons und bin auch viel rumgekommen.

hier noch eines meiner lieblings battle theme
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 512

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 244 759

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

413

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 17:20

Der OST zu FFXV ist allgemein ganz doll große Klasse! Da merkt man aber auch teilweise echt stark, dass Yoko Shimomura auch für Kingdom Hearts verantwortlich war, was natürlich nur positiv gemeint sein kann! :)

Zumindest Trails of Cold Steel solltest dir weit oben auf deiner to-buy-Liste ansiedeln. Wenn das Geld eben nicht reicht, dann bestimmt später mal! :) Habe eben Teil 2 auch wieder gestartet und noch bisschen gelevelt, bevor ich den Endboss gemacht habe, um ins NG+ zu starten. Und wieder kamen mir die Tränen beim Ende! xD Das bisschen hat schon gereicht...
MyAnimeList

Trophy Cards


Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 438 200

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

414

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 17:29

ja keine sorge. habe eine urlange liste und trails of cold steel kenne ich vom namen und hype her, seit es die jp version gibt durch andere zocker. ist bei mir als ganz wichtig markiert. ebenso wie god eater.
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 512

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 244 759

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

415

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 18:53

Ach, God Eater ist nebensächlich eigentlich xD Kann nicht leugnen, dass ich drin versunken bin, aber eigentlich find ich das eher durchschnittlich...
MyAnimeList

Trophy Cards


Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 438 200

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

416

Freitag, 16. Dezember 2016, 11:55

das war sooo klar :rofl:
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 512

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 244 759

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

417

Freitag, 16. Dezember 2016, 12:13

o\ Oh boy...
MyAnimeList

Trophy Cards


Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 838 192

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

418

Freitag, 16. Dezember 2016, 12:18

Zu Wild xD :rofl:



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 438 200

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

419

Freitag, 16. Dezember 2016, 12:24

könnte ja auch nur ein gerücht sein. ist mir eh egal. :D
aber besser ein porno mit sidney als ein flotter 4er in der regalia. :puke:
(sorry an die homosexuellen für den kotzsmiley)

edit: hey jungs. habt ihr schon alle den film gesehen?
wie fandet ihr es? ich könnts mir 100 mal reinziehen.
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Riku« (16. Dezember 2016, 22:06)


Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 838 192

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

420

Montag, 19. Dezember 2016, 11:04

Redest du vom Porno riku? xD



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......