Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS-Rollenspiele. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 210 547

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. April 2011, 10:01

Arcade Stick-Erfahrungen

Heyho,
da ich mir jetzt auch mal einen Arcade Stick zulegen möchte wollte ich euch fragen welchen ihr mir empfehlen könnt.
Bzw was ihr von diesem Stick hier haltet.


(für genaue Infos auf das Bild klicken)

Diesen würde ich momentan recht günstig bekommen.

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 175 360

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2011, 10:38

Der Stick von Tekken ist nicht Kabel gebunden was ich eher als negativ beäugle, da eben doch immer eine Latenz vorhanden ist. Meine Erfahrung hat mir jetzt gesagt, dass es sich lohnt lieber etwas mehr Geld auszugeben, oder sich einen billigen zu holen, und diesen selbst zu modifizieren.

Welcher in der "Szene" sehr beliebt ist, ist folgender: http://www.amazon.de/Mad-Catz-SF4088180-…03205810&sr=1-3

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 210 547

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. April 2011, 10:54

Was das kabellose angeht, habe ich im Internet aber nur positive Resonanz gefunden. War da selbst eher was skeptisch, aber das finde ich jetzt nicht so schlimm.
Was du sagst mit mehr Geld ausgeben mag zwar stimmen, aber so ein Beat m Up-Fanatiker bin ich nun auch nicht, dass ich an die 100€ für einen Stick ausgeben will. Und das modifizieren wäre sicher auch bei dem oben genannten möglich oder nicht?

Ich mein ich würde den oben genannten Stick für rund 30€ bekommen ..

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 175 360

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. April 2011, 10:58

Jo den kannst wohl ohne große Probleme modifizieren. Der Stick schaut mir ganz nach dem Sanwa JFL aus, der ist mit der beste Stick den es gibt.

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 210 547

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. April 2011, 11:02

Ich denke dann werd ich mir den heute Nachmittag bestellen! :)

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 210 547

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. April 2011, 13:07

Der Stick ist eben angekommen, durfte ihn kurz aufmachen da er ja gebraucht ist und ich schauen sollte ob alles okay ist ... jetzt muss ich noch bis Sonntag warten ^^

Aber ist das normal, dass der Stick einen leichten Spielraum hat bevor er "klickt"?
Sprich wenn er in der Mitte steht kann er leicht in alle Richtungen bewegt werden.

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 175 360

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. April 2011, 19:30

[...]
Aber ist das normal, dass der Stick einen leichten Spielraum hat bevor er "klickt"?
Sprich wenn er in der Mitte steht kann er leicht in alle Richtungen bewegt werden.


Ja, kommt allerdings ganz auf den Stick an wie stark diese Toleranz ist. Kann man mit ein paar Tricks aber auch verkleinern :)

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 210 547

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. April 2011, 19:46

Okay nee ist nicht viel wollte nur wissen ob ein Spielraum normal ist.
Aber Interessehalber wie geht das?

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 175 360

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. April 2011, 20:07

wenn du bereit bist deinen stick KOMPLETT auseinander zu nehmen, kann ich das weiter ausführen...^^

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 210 547

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. April 2011, 18:30

Alles klar dann melde ich mich bei Dir! :)

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 210 547

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Juni 2011, 15:25

So mein Mayflash/Lioncast Stick ist eben ins Haus geflattert und ich habe jetzt gut 1 Stunde intensiv damit gezockt.



Was gut an diesem Stick ist.


Verarbeitung: Von der Verarbeitung her scheint mir der Stick sehr stabil zu sein. Robustes Plastik, welches sicher das ein oder andere harte Match und viele Stunden Button-Smashing aushalten wird. Hätte echt nicht gedacht, dass dieser Stick so gut verarbeitet ist.
Größe: Die Größe ist meiner Meinung nach super, man kann seine Handflächen super auf der Oberfläche auflegen und man verkrampft nicht beim spielen. Auch das Buttonlayout und die Entfernung der Buttons ist sehr gut.
Modding: Auch wenn ich dies noch nicht gemacht habe, habe ich im Internet gelesen, dass sich dieser Stick sehr gut modifizieren lässt (auch für Anfänger geeignet). Somit kommen dort bald noch Sanwa Buttons rein und ein neuer Stick.
Kabellänge: Die Kabellänge beträgt 3 Meter, was meiner Meinung nach sehr lang ist und einem somit viel Freiraum im Zimmer lässt.
Preis: Mit einem Preis von 19,95€ ist es wohl der günstigste Stick den ich je gesehen habe. Somit eignet er sich noch besser für Anfänger und Personen die einen eigenen Stick modden wollen.


Was nicht so gut ist.


Buttons: Wenn man schonmal einen hochwertigen Stick in der Hand gehabt hat erkennt man schnell, dass die Buttons nicht so hochwertig sind wie die eines Tournament-Sticks. Dies soll nicht bedeuten, dass es unmöglich wird mit diesen Buttons zu spielen!
Druckpunkte: Die Druckpunkte der Buttons sind zu klein. So reagiert der Button nur, wenn man die Mitte oder ein wenig drumherum drückt. Wenn ich es in prozenten ausdrücken müsste würd ich sagen, dass gut 85 - 90% des Buttons nur reaktionsfähig ist.


Fazit


Der Mayflash-Stick kommt zwar nicht an die Tournament-Sticks ran, doch wenn man gerade erst in das Beat em Up-Geschehen einsteigen will und noch gar nicht weiß ob einem ein Stick überhaupt liegt kann man hiermit nicht viel falsch machen. Denn wenn man herausgefunden hat, dass einem ein solcher Stick liegt kann man ihn sehr gut und einfach modden. Dies kostet zwar wieder ein paar Euros, aber wenn man sich von anfang an einen Sanwa-Stick o.ä. gekauft hätte, hätte man auch mehr Geld ausgegeben.
Würde dem Stick aufgrund seiner Druckpunkte und Buttons 4 von 10 Punkten abziehen, doch aus dem Grund, dass man genau diese zwei Punkte gut wegmodden kann wenn man sich dafür entschieden hat etwas "professioneller" zu spielen gebe ich dem Stick 7.0 von 10.0 möglichen Punkten.

Meine Wertung: 7.0 von 10 Punkten :thumbsup:

(bei Amazon unter "PS3 PS2 PC ARCADE FIGHTING STICK JOYSTICK CONTROLLER" zu finden, Foren-Partnerlink nicht vergessen)

Ragna-Dracaena

I've got all endings!

Beiträge: 1 819

PSN-ID: Ragna_ArCiel

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 777 835

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Juni 2011, 15:36

Irgendwann kaufe ich mir auch mal einen Arcade Stick.

Ich wills echt mal ausprobieren.

Ob man damit soviel besser spielen kann?
Leere wird mit Träumen gefüllt, sind sie nur eine illusion?

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 210 547

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Juni 2011, 15:40

Am Anfang wirst du dir echt vorkommen, als hättest du noch nie ein Konsolenspiel gespielt. Du weisst zwar was du auf dem Bildschirm tun möchtest, aber kriegst es nicht hin. Ich sag mal du darfst die Geduld nicht verlieren, denn nach einem Monat Training erst würd ich sagen hat man mit dem Stick soviel drauf wie mit dem Pad und alles danach ist echt Verbesserung.
Ich finde die Kombos gehen besser von der Hand und du hast größere Kontrolle über den Stick und die Buttons. Probier es anhand des oben genannten Sticks am besten mal aus. (oder du entscheidest direkt einen "professionellen Stick" zu kaufen)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

arcade, erfahrungen, ps3, stick