Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS-Rollenspiele. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Denne

Ätherkönig

  • »Denne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 081

PSN-ID: DeN_rE

Level: 48

Erfahrungspunkte: 7 705 642

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 748

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. März 2015, 15:40

Dragonball Xenoverse

Kurzreview zu Dragonball: Xenoverse


Zur Story:

Gibts eigentlich nicht viel zu sagen. Die Zeitstränge im DB Universum werden von einer unbekannten Macht manipuliert und man wird von Trunks mithilfe von Shenlong beschworen, um die verquer laufenden Zeitachsen wieder ins Rechte Licht zu rücken. So findet man sich nach dem Prolog in Toki-Toki Stadt wieder, in der die Kämpfer für die Zeit "wohnen" und von dort auf ihre Missionen geschickt werden.

Klingt erstmal recht lahm, aber sollte man DB Z + GT geguckt haben findet man sich schnell in den wichtigen und nervenaufreibenden Kämpfen um das Schicksal der Erde, Namek usw. wieder. Find ich recht gut gemacht, da man vor allem an jeder Ecke einen Charakter findet, den man kennt.

Zum Gameplay/ Kampfsystem:

Joar, da bin ich noch recht unschlüssig. Unser selbsterstellter Avatar (auswählbar aus allen bekannten Völkern aus DB) hat prinzipiell nur 2 Basisttacken, einen schwachen und einen starken Angriff. Diese können jedoch zu Kombos verbunden werden, so dass man seinen Gegner über das gesamte Schlachtfeld prügeln kann. Ergänzt werden diese Basisangriffe durch verschiedene Spezialfertigkeiten, die man sich selbst zusammenstellen kann und von denen es einige zu finden/erwerben gibt, sei es als Belohnung nach einer Quest oder durch Kauf im Shop. Aufbauend darauf gibt es auch noch eine Vielzahl von Superfertigkeiten. Insgesamt gibt es schon eine Vielzahl an verschiedenen Fertigkeiten, gefällt mir recht gut. Jeder Charakter kann übrigens von Beginn an fliegen.
Nicht so schön ist die teilweise etwas merkwürdige Kameraführung, man verliert den Gegner ab und zu aus den Augen. Den Spielspaß trübt das bei mir nicht.

Weiterhin kann man unterscheiden zwischen Haupt und Nebenquests, welche man sowohl off und online spielen kann. Nebenquests beinhalten meist das Besiegen von Gegner innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens, wobei man durch verschiedene Gegenden mit Hilfe von Portalen reisen kann.

Die Kämpfe an sich würde ich schon als fordernd bezeichnen, der Sieg wird einem nicht geschenkt. Es kommt häufiger vor das man in Unterzahl gegen seine Feinde kämpfen muss oder das man seine Mitstreiter (offline 2 selbstgewählte NPCs) wiederbeleben muss. Die KI der NPCs ist ganz in Ordnung, sie teilen gut aus und beleben sich gegenseitig auch wieder.

In der Stadt selbst läuft man mit seinem Avatar rum und kann sich entweder für Missionen anmelden, einkaufen gehen, dumm in der Gegend rumstehen oder sich einen Meister suchen, welcher einen trainiert. Hier stehen unter anderem Vegeta, Piccolo und im späteren Verlauf noch viele weitere zur Verfügung.

Online/Offlinemodus:

Momentan ist der Onlinemodus aufgrund des großen Andrangs auf die Server wohl überlastet. Es soll wohl so sein, dass innerhalb von Toki Toki Stadt andere Spieler, ähnlich wie in einem MMO, rumlaufen, sich unterhalten etc. können. Wie gesagt, bisher noch nicht gesehen, bin ich aber echt gespannt drauf. Missionen können aber jederzeit mit anderen über die Spielersuche gestartet werden, dort sind sie zumeist leichter als mit der KI.

Offline stehen über das ganze Stadtgebiet verteilt die Avatare von anderen Spielern, die man gegen eine gewisse Gebühr als NPC rekrutieren kann. Scheint mir ähnlich zum System in Dragons Dogma zu sein.

Grafik:

Xenoverse hat sicherlich einen etwas eigenen Grafikstil, definitiv nicht NextGen, aber durchaus passend zu Dragonball. Mehr sage ich dazu auch gar nicht, für mich muss ein Spiel kein The Order sein um Spaß zu machen^^.

Sound:

Gut, vor allem das Opening ist im typischen Dragonball Stil gehalten und bleibt auch im Ohr. Die englischen Stimmen sind jedoch nicht zum aushalten, man kann diese aber auf japanisch stellen, so dass ein stimmigeres DB Feeling aufkommt.

Das Levelsystem:

Gefällt mir richtig gut. Für jede abgeschlossene Mission erhält man "Erfahrungspunkte", welche einen im Level steigen lassen. Bei jedem Levelup erhält man Attriubutspunkte, mit welchen man seinen Charakter individuell aufleveln kann. Aktuell bin ich Lv. 13, Max Lv. soll wohl 80 sein.


So, das wäre es im kurzen von mir, ein kleiner Ersteindruck um euch das Spiel ein wenig näher zu bringen. Auf einer Skala von 1 bis 100 würde ich DB Xenoverse eine 75-80 gegeben, das Kampfsystem macht Spaß, ist recht fordernd und definitiv kein Button Mashing und das Levelsystem lässt das RPG Herz höher schlagen. Den Kauf habe ich bisher nicht bereut, ich wünsche mir nur das der Onlinemodus bald flüssig läuft.

Wenn noch Fragen sein sollten, immer her damit^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Animatiker« (3. März 2015, 15:40)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animatiker (03.03.2015), Durandart (04.03.2015)

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 425 840

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. März 2015, 17:46

kannst du uns noch zu ausrüstungen was sagen, falls es die gibt?
und wie schaut es mit items aus (im kampf)?
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Denne

Ätherkönig

  • »Denne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 081

PSN-ID: DeN_rE

Level: 48

Erfahrungspunkte: 7 705 642

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 748

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. März 2015, 17:51

Gibt es beides, Ausrüstung besteht aus Oberkörper, Beine, Schuhe und Handschuhe und verbessert deine Stats. Können gefunden oder erworben werden.

Items kann man bis zu 4 verschiedene im Kampf nutzen, Heiltränke, Gegengift usw. Kann man sich auch selbst zusammen mixen;)

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 425 840

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. März 2015, 20:32

uuuh das gibt zweimal + von mir :thumbsup:
für 20-30€ bin ich dabei (notfalls mit jemand sharen)
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Verwendete Tags

DragonBall, Review, xenoverse