Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS-Rollenspiele. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 936

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. August 2014, 14:20

Wie handhabt ihr euren Backlog?

Mir schwirrt seit Tagen ein Thema im Kopf rum über das ich mit euch sprechen möchte. Und zwar geht es um euren Backlog. Jeder von uns hat sicher ein paar Spiele, die er aufjedenfall noch spielen möchte, seien es Spiele die gerade erst erschienen sind oder welche, die man damals verpasst habt.
In welchem Prinzip holt ihr diese Spiele nach und nach welchen Kriterien wählt ihr das nächste Spiel aus? In der Zeit in der man ältere Titel nachholt erscheinen schon wieder so viele neue Spiele, das man seinen Backlog gar nicht verkleinert bekommt ... spielt man zuerst die neuen Titel kann man eventuell grafisch und spielerisch so beeinflusst werden, dass die älteren Titel nichtmehr "spielbar" sind.

Seitdem ich Videospiele gezielt sammel und mich damit beschäftigt habe, was es alles für Spiele für alle Konsolen gegeben hat ist mein Backlog ins Bodenlose gewachsen. Alleine die komplette PS2-Ära, die zu 99% an mir vorbei gezogen ist :o

Bin echt mal gespannt wie ihr an die Sache rangeht, oder, wenn es das bei euch nicht gibt, wie ihr da ran gehen würdet ^^

shengaorend

Drachentöter

Beiträge: 1 168

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 403 967

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 500

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. August 2014, 14:42

Ich spiele das Spiel was am meisten nach Spaß aussieht und das solange bis ich die Platin habe. :) Ein Beispiel: Ich habe zurzeit Star Ocean in der PS3 mit der 400+ Stunden Platin und auf der Festplatte wartet noch Tales of Xillia und es wird solange warten, bis die Star Ocean Platin da ist. Auf der Vita hab ich seit Juni auch Dragon's Crown und wollte es eigentlich nach Toukiden anfangen, aber da jetzt Soul Sacrifice Delta im Angebot ist werde ich zu erst mit SSD anfangen, da mir Soul Sacrifice ne menge Spaß gemacht hat. :D
Beim Kauf von Spielen warte ich auf Angebote bei Amazon, Media Markt, PS Store usw. Anstatt 60€ für ein Spiel am Release zu bezahlen warte ich 4 Monate und bekomme es für weniger als 20€. Und wenn dann noch eine GOTY erscheint oder angekündigt wird freut man sich doch noch mehr. :)

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 936

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. August 2014, 17:53

@shengaorend: Daraus schließe ich, dass du nur sehr wenige (2-3) Spiele aufm Schirm hast, die du spielen möchtest? Ist das richtig? Was ist mit älteren Spielen <PS2/GC/Xbox? Kein Interesse oder alles für dich interessante schon gespielt?

KiwiNezu

Esper Bändiger

Beiträge: 1 528

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 764 354

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. August 2014, 17:57

Ich halts mal kurz, knapp und ungewohnt bündig. :rofl:
Mein Backlog war mir bei dem alten Acc nicht wichtig und isses hier ebenso. Ob ich also noch ein: The iDOLM@STER 2 trotz Fangirl Gründen ebenso wenig weiter zocke, wie ein mumifizierendes 100% Game like; Ciel no Surge spielt bei mir keine relative Rolle. Ich bin so derbst spontan, dass ich das spiele worauf ich Lust habe. ;)
Ob ich ne Completion von 20, 50 oder 100% hab is mir da ebenso unwichtig. Jeder handhabt es anders, so isses jedenfalls bei mir :D
Irgendwann kommt halt wieder 'n Flash und ich zock besagtes weiter. Eilt nicht, läuft nicht weg oder schimmelt davon wie Lebensmitteln. '^'/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KiwiNezu« (18. August 2014, 18:08)


Infinitum86

Drachentöter

Beiträge: 918

PSN-ID: Infinitum86

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 060 112

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. August 2014, 18:06

Da gibt es eigentlich nur eine Lösung: Lerne zu verzichten und setze Prioritäten.
Bei der Flut an Spielen ist es heutzutage ziemlich unmöglich, allein nur die hochwertigeren Titel ausgiebig zu spielen(ich sag mal so in etwa einmal durchspielen).
Aktuell hat mich Final Fantasy 14, was mich dieses Jahr gut ein halbes Jahr beschäftigt hat(ausschließlich!) wieder extrem zurückgeworfen. Dann muss man Kompromisse
eingehen und sich von Titeln verabschieden. Zum Beispiel würde ich echt gerne mal wieder WRC World Rally Championship spielen. Der letzte Teil, den ich gespielt habe,war
Teil 2. Mittlerweile sind Teil 3 und 4 lange draußen, wenn es wie immer im Jahresrhytmus herauskommt, gibt es im Oktober den 5. Teil. Die Flut an J-RPGS, die ich noch
zu platinieren hab, lässt mir keine Zeit. Alleine mit:

  • Final Fantasy X/X-2 HD Collection
  • Tales of Xillia 2
  • ToS Dawn of the new World
  • Time and Eternity
  • Kindom Hearts 2.5 HD Collection
werde ich wahrscheinlich bis 2015 hinein beschäftigt sein. Was dazwischen noch so alles rauskommt nicht eingerechnet.
Das einzig gute gerade ist, dass die PS4 noch keine Rollenspiele im Line-Up hat. Es ist echt verzwickt.

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 936

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. August 2014, 18:18

Was Completion-Rate und Trophäen sammeln angeht, das soll mir bald egal sein. Nach meinem Projekt werde ich das Hunten mehr oder weniger an den Nagel hängen und ein Spiel dann als "Fertig" abstempeln, wenn ich die Story durch habe und für mich genügend Aftergame-Content aufgeschnappt habe. Aber dazu irgendwann mal mehr :]

Was Infi anspricht "Lerne zu verzichten und setze Prioritäten" - Würde ich ja gerne machen, aber mein Backlog ist wie gesagt nicht mal eben fünf Spiele lang. Es sind pro Konsole um die fünf Spiele, was dann mal schnell 50 Spiele sind, die ich gerne spielen möchte. Angefangen bei DuckTales 2 auf dem NES, über Secret of Evermore auf dem SNES bis hin zu Dark Chronicles auf der PS2 und weiß der Geier was da sonst noch so für Perlen auf mich warten. Daraus resultiert eine derart große Überflutung, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Und deswegen dieser Thread :D

shengaorend

Drachentöter

Beiträge: 1 168

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 403 967

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 500

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. August 2014, 19:32

@Animatiker: Ich habe zurzeit nur ein paar Spiele die ich in naher Zukunft kaufen/spielen will: One Piece Pirate Warriors 2, One Piece Unlimited World Red, FF 10/10-2 HD, Kingdom Hearts HD Collections, Dragon's Crown. Vor allem die HD Remakes werde ich bevorzugt holen, da ich auf der PS2 den Großteil dieser Spiele verpasst habe. Auf der PS4 wird es wohl nicht anders laufen, Ich werde viele Remastered Titel wie The Last of Us, Sleeping Dogs usw. auch nachholen. :)

Ragna-Dracaena

I've got all endings!

Beiträge: 1 819

PSN-ID: Ragna_ArCiel

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 770 911

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. August 2014, 20:49

Kenn ich und ich habe irgendwann einfach aufgehört neue games zu kaufen, auch wenn diese mich interessieren. Solange es keinen absoluten must-haves sind.
Bei dir ist es jedoch anders, du sammelst den Kram ja aus freien Stücken.

Nun, du wirst so oder so nicht alle durchzocken können, ausser du nimmst dir ein Jahr Pause und machst nichts anderes mehr, aber dann wird es sehr schnell langweilig, weil du dann soviel Zocken kannst wie du willst.

Du könntest uns auch abstimmen lassen, was du als nächstes spielst, aber wenn du darauf eigentlich keine Lust hast, ist das auch blöd.
Vergiss niemals was das Zocken bedeutet.

- Spaß haben
- abschalten
- sich in andere Welten führen lassen
- Rätsel lösen
- Dinge aufbauen
- Geschichten erleben
- uvm.

Lass es nicht in Arbeit verkommen oder als etwas was du unbedingt in irgend einer Art und Weise abgebaut haben musst. Wir MÜSSEN im RL schon soviel, schalt einfach ab und tu was du für richtig hältst.

Ich finde es gibt nichts schlimmeres, als ein Spiel durchzuspielen mit dem Hintergedanken, dass man direkt das nächste reinwerfen muss. Spiele sind Kunst und gerade wir RPG'ler, sollten games nicht als Massenware ansehen, welche man verbraucht und "wegschmeisst", sondern als eine einzigartige Erfahrung, welche mit jedem Game etwas besonderes ist.

Lass diesen modernen scheiß mit Effizienz und Planung einfach sein, was die games angeht und spiele wieder so, wie du als Kind deine ersten Spiele gespielt hast =)
Mit großen Augen, Faszination und einen Blick für all die netten Details, die man in vielen games findet, aber die fast nicht mehr gesehen werden.
Leere wird mit Träumen gefüllt, sind sie nur eine illusion?

PlayGore

Eww, just bronze ...

Beiträge: 431

PSN-ID: Porta-Caliginis

Level: 36

Erfahrungspunkte: 832 316

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. August 2014, 21:36

Sammeln und das Meiste da von auch noch zocken zu wollen, wird nicht funktionieren. Das würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen und irgendwann wird es auch stressig und der Spaß geht flöten.

Würde es versuchen zu trennen, weil man kann Spaß am Sammeln haben und sich auf Flohmärkten, Börsen oder im Internet tummeln und sich da so seine Stücke raus zu suchen und dann auf der anderen Seite hat man den Spiel-Spaß und dann da nur zocken worauf man gerade Lust hat.

Dann kann man sich auch mal neue Spiele holen und zockt die eine Weile lang und dann kommt man mal wieder zu den alten Spiel zurück und denkt sich im ersten Moment wie hässlich die Grafik doch ist, aber das gibt sich nach ein paar Minuten, wenn man dann ins Spiel reingekommen ist.

Habe da auch noch eine lange Liste an Spielen, die ich auf der PS/2 nachholen möchte und auch ein paar PC-Spiele, aber darüber mache ich mir keine großen Gedanken. Mit der Zeit wird sich da mal ergeben, wenn ich Lust und Zeit dazu habe. Und wenn nicht ist das auch nicht schlimm, weil es gab genug andere Spiele mit denen ich einen schönen Zeitvertreib hatte und dies reicht mir dann auch.

Der Spaß sollte da immer im Vordergrund stehen - es ist ein Hobby und da sollte kein größeres Ding da hinter stehen, weil irgendwann macht man es sich zu selber kaputt. Darum schauen was sich ergibt und da das Beste für sich rausnehmen.

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 156 478

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. August 2014, 22:46

Ich lasse meinen Backlog Backlog sein, und hab ihn insgeheim komplett aufgegeben. Wenn auch ich auf der Seite http://backloggery.com/mondryx mir ein Profil erst kürzlich erstellt habe mit den Titeln, die ich gerne noch auf Platin daddeln würde^^

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Firon

Eww, just bronze ...

Beiträge: 395

Level: 36

Erfahrungspunkte: 889 078

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. August 2014, 01:16

Mir geht's auch so, dass es eigentlich viel zu viele Spiele gibt, die ich gerne zocken möchte.

Allein schon die ganzen guten RPGs auf der PS3 - dafür würde man wohl für fast jedes 50-100h brauchen und wäre locker ein Jahr beschäftigt. Dann gibt's aber auch noch andere PS3 Spiele, z.B. ein The Last of Us, Uncharted 3 etc, die ich eigentlich gerne zocken würde... dann noch andere Plattformen - v.a. am PC gibt's auch immer unglaublich viele gute Spiele, grad unter den Indies oder auf der anderen Seite zeitfressende Online-Spiele. Habe vor wohl mittlerweile schon nem knappen Jahr auch mal das Projekt geplant, alle Mario Jump n Runs 100% durchzuzocken... Als "Trophyhunter" schmeiß ich dann auch mal das ein oder andere Game ein, was nicht unbedingt auf der Liste steht, aber mir auf eine eigene Art auch wieder Spaß bringt.

Joa, lange Rede kurzer Sinn: Jedes interessante Spiel zu zocken klappt nicht und kann auch gar nicht klappen. Es kommen einfach mehr spielenswerte Spiele nach, als man fertig zockt.
Wenn man sich dann schon 'ne Liste macht, was man noch alles Spielen will (ob die nun niedergeschrieben ist, oder nur im Hinterkopf existiert, spielt dabei kaum 'ne Rolle) artet das ganze ziemlich schnell in "Arbeit" aus. Ganz nach dem Prinzip, Spiel möglichst schnell fertig machen, um das nächste anzugehen. Wobei das im Grunde paradox ist, weil das Ziel ja eigentlich sein sollte, möglichst viel Spielspaß durch ein Spiel zu bekommen.

Für mich hab ich da deshalb den Schluss draus gezogen, zum einen eigentlich nicht mehr bei Angeboten zuzuschlagen. Eigentlich will ich mir nur noch das kaufen, was ich direkt auch zocken will. Das verhindert schon mal, das der toDo-Stapel immer größer wird - und letztenendes zahl ich vllt. sogar weniger, weil ich nicht so viele Spiele kaufe. Außerdem setze ich mir wirklich nur noch absolute Ausnahmetitel auf meine must have-Liste (im Moment sind das lediglich Bayonetta 2, Bloodborne und Binding of Isaac Rebirth). So will ich's auch schaffen, die Spiele die rumliegen, mal mehr oder weniger alle "abzuschließen", so dass sich wirklich wieder jedes einzelne neue Spiel genießen lässt und man nicht schon wieder geistig beim nächsten ist.

Wie's hier schon erwähnt wurde, soll das Spielen einfach Spaß machen. Wenn man sich zuviel vornimmt geht die Spielfreude einfach verloren oder zumindest zurück.

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 511

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 238 404

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 943

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. August 2014, 01:41

Ich habe einen Stapel mit unfertigen Spielen, den ich so geordnen habe, dass Spiele, die ich zur Zeit oder demnächst spielen will/werde, weit oben sind. Liegt ein Spiel in der Konsole, kommt es ganz oben drauf.
Den Stapel gilt es, von oben nach unten natürlich, abzuarbeiten. Ganz einfach. xD
Digitale Inhalte mischen sich dann natürlich auch immer mal ein, aber halten sich noch soweit in Grenzen, dass ich einen Überblick habe.
Notfalls mach ich das so, dass ich mir alles Lade, was ich demnächst für möglich halte und das lösche ich erst, sobald es fertig ist oder ich es doch verschiebe. Funktioniert auf der PS4 soweit schon wunderbar und auf der Vita sowieso. ^-^ Gerade mit PS+ Titeln noch dabei.
Ansonsten schau ich ab und an in meine Trophyliste - nach % sortiert - und suche mir heraus worauf ich Lust habe.
So entsteht ein ganz guter Mix. ^^

Was Spiele angeht, die noch erscheinen:
Playfire hat eine Wunschliste, über die man einigermaßen im Auge behalten kann, auf was man sich freut. Das ganz nützlich manchmal, wenn Titel noch nicht vorbestellbar sind und man Angst hat es gänzlich zu vergessen.
Für Titel die man schon vorbestellen kann hab ich dann eine Regelung:
Titel werden kategorisiert nach "NEED O_O", ":o... :3" und "mhm :o"... lol

Titel in "NEED O_O" werden sofort vorbestellt, das sind Titel, auf die ich regelrecht vor der Haustür warte. xD
Titel in ":o... :3" werden Spontankäufe, wenn mir danach ist. Was nettes für zwischendurch, das ich mir aus Langeweile oder um mich für etwas zu belohnen leiste.
Titel in "mhm :o" sind "Bei Gelegenheit mal zuschlagen wenn sie günstig zu haben sind" bzw "Ausschau halten". ^^ Das sind Spiele, die mich potentiell interssieren, aber bei denen ich einsehe, dass ich sie momentan weit unten in meinem Stapel anordnen würde.

xD Und so werden's immer mehr unfertige Titel.
PS+ Spiele schnapp ich mir übrigens auch gerne, aber die nehme ich aus meinem Backlog komplett heraus, sofern sie nicht supercool sind. Deshalb verstecke ich auch die Trophies zu denen. :whistling:
MyAnimeList

Trophy Cards


Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 936

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. August 2014, 12:56

Ich habe zu dem Thema gestern noch ein Video gedreht um die YouTube-Gemeinschaft auch noch mal mit anzusprechen. Denke, dass fast jeder Zocker, der nicht gerade auf eine bestimmte Spielereihe ausgelegt ist das Problem kennt und erhoffe mir noch ganz viele Antworten bzw Varianten, wie die Leute ihren Backlog pflegen und angehen.



Achja, wie am Ende vom Video erwähnt wäre ich über eine "Soundkritik" sehr dankbar, da ich ein neues Standmikrofon geschenkt bekommen habe und das zum ersten Mal ausgetestet habe.

.hack//Haseo

Dauerzocker

Beiträge: 2 173

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 725 653

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. August 2014, 10:24

Das Video ist echt schlimm Ani. :(
Du machst ein ~15min Video das du besser in 5-8min gepackt hättest.

Wenn du zu viel redest verhaspelst und wiederholst du dich nur und keiner hat Lust sich dann das ganze Video anzuschauen.

Sound ist aber super.

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 936

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. August 2014, 10:46

Hab ich jetzt leider schon öfter gehört und mir persönlich ist es vor allem zum Anfang des Videos auch aufgefallen. Überlege das Video auch nochmal neu aufzunehmen... War nach der Pause echt schwer vor der Kamera zu sitzen und gerade zu sprechen.

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 936

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. August 2014, 00:39

Das Thema hat einfach ein vernünftiges Video verdient. Deshalb habe ich es neu gedreht und es ist jetzt in "Kurzform" oben :)


.hack//Haseo

Dauerzocker

Beiträge: 2 173

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 725 653

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. August 2014, 01:38

Viel besser.
Kurz, knackig und gut für zwischendurch.

Wär vllt für deine Zuschauer von Interesse was dein Aktuelles Backlog ist. Sowas dann über die Videobeschreibung weiter geben vllt.