Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS-Rollenspiele. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 367 838

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2014, 15:16

Was muss ein YT-Video bieten?

Da ich in naher Zukunft plane ein paar YT-Videos zu drehen wollte ich euch einmal fragen, was für euch wichtige Kriterien bei YouTube-Videos und Kanälen sind?

Allgemeine Fragen
  • Braucht man ein Intro?
  • Ein Outro?
  • Sollte man am Anfang des Videos immer eine Standartbegrüßung haben, als wäre das Video eine Sendung?
  • Wie viele Effekte muss ein Video haben?
  • Welche Länge sollte das Video haben?
  • Wie wichtig ist euch das Vorschaubild?
Spezifische Fragen
  • Bei Reviews. Wie viel Gameplay muss gezeigt werden?
  • Welche Art von Videos schaut ihr am liebsten? Wo mehr Gameplay gezeigt wird und im Hintergrund gequatscht wird. Wo der Sprecher im Vordergrund steht. Lets Plays/Reviews/Previews/VLOGs/Anderes?
Erzählt mir einfach was ihr am liebsten für Videos im Internet schaut. Vielleicht kann ich mich dann bald in eure Playlist einreihen :vain:

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 720

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 961 670

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Mai 2014, 15:42

Hey Basti,

also wen du das wirklich ernsthaft durchziehen willst wäre ein Intro natürlich sehr schön, so einfach 10-15 sek mit kurz momenten aus deinen Lieblingsspielen inkl. deinem Nick usw!
Als "Outro" würd ich am besten eine verlinkung zu deinem Channel usw anbieten so machen das recht viele und finde das sehr geschickt!
Das Intro ersetzt denke ich die Standartbegrüßung!
Bei den Effekten kommt es drauf an was du genau machst (gameplay, review, walkthrough) je nach dem müsstest du abwägen wieviel es braucht bzw das es nicht zu überfüllt wirkt!
Bei der länge kommt es wieder auf das selbe wie bei den effekten an aber an und für sich find ich kurze Videos die bei einem speziellen punkt ins Detail gehen besser als wie sehr lange!
Bsp die Fundorte von diversen gegenständen (bsp Al Bhed Lexikons bei FFX) dort finde ich es besser wen die Fundorte zusammengschnitten würden als wie alle in einem Walkthrough zu zeigen!
Review kannst du bei spielen abwägen, sodass zumindest jedes Hauptthema einmal gezeigt und erleutert wird (Kämpfen, Handeln, Farmen usw)
Find es besser wenn der Sprecher im Hintergrund bleibt da es erstens nicht jeden angeht wie man aussieht ;) und zweitens soll ja das Gameplay im Vordergrund stehen und man will ja was vom spiel sehen! :P Dazu kannst du dann im Detail erklären was du gerade machst und welchen zweck das hat!

Hoffe das hilft ein wenig! ^^



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 110

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 701 460

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Mai 2014, 16:03

also ich gebe einfach meine persöhnliche meinung dazu
Da ich in naher Zukunft plane ein paar YT-Videos zu drehen wollte ich euch einmal fragen, was für euch wichtige Kriterien bei YouTube-Videos und Kanälen sind?

Allgemeine Fragen
  • Braucht man ein Intro? wenn man es auf dauer macht, auf jeden fall.
  • Ein Outro? wenn du werbung für unser forum machen willst, ja.
  • Sollte man am Anfang des Videos immer eine Standartbegrüßung haben, als wäre das Video eine Sendung? mir eigtl unwichtig, ein hallihallo reicht auch.
  • Wie viele Effekte muss ein Video haben? uff für mutige leute okay, kann aber auch weggelassen werden. sonst schaut es bei anfänger grauenvoll aus.
  • Welche Länge sollte das Video haben? 5-10min würde ich spontan sagen. wenn man weniger material hat, was man nicht mit anderen spiele zusammenfassen kann, würde ich es mit fragen an die zuschauer stopfen. damit sie das video kommentieren usw.
  • Wie wichtig ist euch das Vorschaubild? das a und o... im schlimmsten fall klickt niemand das video an. :thumbdown:
Spezifische Fragen
  • Bei Reviews. Wie viel Gameplay muss gezeigt werden? hmm, ehrlich? so viel wie möglich. mich persöhnlich rotzt es an, dauernd dasselbe videomateriel in dauerschleife zu sehen. gerade bei gametrailer bekomme ich ein zuckaus, wenn die selben moves, bewegungen, bilder und sonswas auftauchen. höchstens am ende in der zusammenfassung akzeptabel. mit möglichst viel meine ich, dass der zuschauer auf alles ein einblick bekommt... vorallem auf eher seltene/unbekannte features (die auch gerne extra erklärt werden können).
  • Welche Art von Videos schaut ihr am liebsten? Wo mehr Gameplay gezeigt wird und im Hintergrund gequatscht wird. Wo der Sprecher im Vordergrund steht. Lets Plays/Reviews/Previews/VLOGs/Anderes? ganz gerne schaue ich mir gametrailer mit kommentare an. auch beliebt bei mir sind jahresrückblicke mit den persöhnlichen top 10 oder so (oder was erwartet uns im jahr 2014?). lets plays schaue ich nur noch selten, außerdem wünsche ich mir da speziell eine zielsetzung. (sowas wie: ich werde jetzt spiel XXXXXX auf hard durchspiele oder auf speedrun oder auf erfolge aber auf keinem fall so ein endlosen mist wie minecraft mit über 1000 folgen kohle kohle kohle und 3 stunden in der eigenen mine verlaufen)
Erzählt mir einfach was ihr am liebsten für Videos im Internet schaut. Vielleicht kann ich mich dann bald in eure Playlist einreihen :vain:

also im grunde bleibt es dem "moderator" selbst überlassen wie er seine videos gestaltet.
sollte daraus mehr werden und vorallem mehr freiwillige aus dem forum für unser kanal geben, wäre etwas einheitliches nicht schlecht. zumindest intro und ein ungefähr ähnliches aufbau. wenn du das noch nie gemacht hast, probier erstmal rum und hol dir paar meinungen von uns und bekannten. ändern kann man immernoch was.
zum thema ob ich lieber gameplay sehe oder dem sprecher oder beides ist mir meist egal. gameplay + stimme reicht mir aus um die wichtigsten informationen zu bekommen.

Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 367 838

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Mai 2014, 17:10

Ich sehe schon, das meine Idee dann etwas anderes ist, als das was ihr "erwartet". :hmm:

Ich habe mir gedacht, dass ich mein Gameplay-Tagebuch von nun an in Videoform veröffentliche. Wie eine Art VLOG, wo meine Updates dann nichtmehr in schriftlicher Form kommen, sondern erzählt von mir. Vllt gebe ich dabei kleinere Feedbacks zu Spielen, nenne die Platinzeit oder bespreche anderes.
Dann möchte ich eine Art "Was-habe-ich-zuletzt-gekauft"-Serie machen, wo ich vorallem im Retro-Bereich meine Beute zeige und ein paar Sätze dazu sage. Hier wollte ich dann den Zuschauern die Möglichkeit geben mir zu sagen, über welches Spiel sie ein kleines Review haben möchten.
Reviews/Previews/Guides bedenke ich so, dass ich quasi vor meiner Leinwand sitze und während dem Gameplay zur Kamera spreche. Inwiefern ich dabei Gameplay zeige muss ich mir dann noch überlegen, obwohl ich denke, dass man dazu eigentlich genug online findet.

Alles in allem möchte ich eher in die Sparte "Unterhaltender Videospielsammler" gehen, als noch ein Lets Player zu werden, der während seinen Aufnahmen was umher faselt :D Ebenso habe ich nicht als Ziel zu jedem RPG ein Guide-Video oder so zu machen. Einzelfälle schließe ich nicht aus, aber es soll in erster Linie mein Ding werden, woran ich Spaß habe und kein Zwang werden :)

Ich hoffe es schreiben noch mehr von euch, was ihr so favorisiert.

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 110

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 701 460

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Mai 2014, 17:29

verstehe. solche kanale kenne ich noch, aber monetan nicht vom namen her.
meinstens sind es ladenbesitzer oder sammler, die ihre ganze wohnung voll mit games haben.
sicher hast du schon mal ein foto gesehen, wo ein riesen keller mit tausende games vollgestopft ist. XD

vllt wäre es noch wichtig, dass es dir spaß macht.
also dein retrobereich würde mich schon mal sehr interessieren.

nicht lange her, wo ich einen castlevania nerd getroffen habe und er wirklich JEDES castlevania besitzt. ur alte spielekasetten. :love:
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Firon

Eww, just bronze ...

Beiträge: 395

Level: 36

Erfahrungspunkte: 900 190

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Mai 2014, 18:21

Also wenn ich ein Video zu einem Spiel sehe, möchte ich dabei auch was vom Spiel sehen. Videos bei denen nur geredet wird, gehen bei mir eigentlich komplett unterm Radar durch. Ja, es gibt genug Quellen für Videomaterial von Spielen, aber wenn ich bei Youtube nach einem Spiel suche möchte ich eigentlich dennoch genau das haben, was vom Spiel sehen. Den Unterschied kann man dann natürlich in erster Linie dadurch machen irgendwie eine charakteristische Art in den Videos zu haben. Was ich recht gern gucke (neben Trailern) wenn ich mich zu einem Spiel auf Youtube informiere ist die "WTF is .." Reihe von TotalBiscuit.

Weiß jetzt nicht, ob sich so viele Leute dafür interessieren, was jemand so spielt den sie nicht kennen. Ich mein, wenn's dir Spaß macht, kannst du's ja dennoch so versuchen wie du's dir vorstellst und einfach mal schauen was dabei rumkommt.

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 522

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 451 006

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Mai 2014, 18:21

Allgemeine Fragen
Braucht man ein Intro?
> Nein, finde ich persönlich eigentlich auch eher störend. Wenn du Videos von Spielen machst, reicht es auch, wenn du direkt im Spiel ansetzt und ein paar begrüßende Worte sagst. Werbemaßnahmen für's Forum z.B. ließen sich auch durch eine Einblendung des Logos oder Wasserzeichens in einer Ecke gestalten - wie es die Fensehsender auch tun. Das ist dann etwas weniger penetrant. Und weniger ist oft mehr. xD

Ein Outro?
> ¯\_(ツ)_/¯ also ich mach da das Video einfach immer aus.

Sollte man am Anfang des Videos immer eine Standartbegrüßung haben, als wäre das Video eine Sendung?
> Wir müssen uns nochmal drüber unterhalten welche Arten zu stehen es eigentlich gibt! :P Aber viele LPler haben sich eine Begrüßung als ihr Markenzeichen ausgedacht. Ob man das wirklich braucht ist eine andere Sache. Ich finde das wirkt professioneller als wenn sich jemand ein einfaches "Hi" zurechtstottert oder eine Begrüßung gar vergisst. Man kann es halt nutzen um die Zuschauer heranzuführen.

Wie viele Effekte muss ein Video haben?[
> Effekte? ?(

Welche Länge sollte das Video haben?
> Wenn du mehrere Teile machen solltest (wie bei einem LP), dann 20 Minuten als Richtzeit. Überzogen werden darf bis auf 30 Minuten hoch. Wenn du einen Oneshot machst, wie z.B. bei einem Review, dann wird es eben so lang wie es wird. Mittendrin schneiden ist außerhalb von LPs natürlich erlaubt.

Wie wichtig ist euch das Vorschaubild?
> Ich find's immer gut wenn sich jemand die Mühe macht das Thumbnail selbst zu serstellen um im Falle einer Videoserie den Videotitel und, ganz wichtig, die Nummer des Videos darauf erkenntlich zu machen. ABER worauf es eigentlich nur ankommt ist, dass durch das Vorschaubild nicht gespoilert wird.

Spezifische Fragen
Bei Reviews. Wie viel Gameplay muss gezeigt werden?
> Soviel, wie eben nötig ist um die Elemente auf die du in deinem Review eingehst nachvollziehbar darzustellen.

Welche Art von Videos schaut ihr am liebsten? Wo mehr Gameplay gezeigt wird und im Hintergrund gequatscht wird. Wo der Sprecher im Vordergrund steht. Lets Plays/Reviews/Previews/VLOGs/Anderes?
> Ich persönlich schau schon viel lieber Streams auf hitbox.tv, sehr gerne von m00sician. xD Aber im Prinzip sind das ja auch LPs, nur habe ich da die Möglichkeit den Ablauf durch einen Chat mitzugestalten oder immerhin den Chat mit Kommentaren dazu zu verfolgen. Das ist immer ganz witzig.
Aber kommt halt darauf an, wonach mir gerade ist. Wenn ich Musik möchte, dann schau ich mir kein Gameplay-Video an... Aber wenn ich mich über Videospiele erkunden will, dann ist mir Gameplay sehr wichtig. Ich möchte ja sehen, ob mir das Spiel Spaß machen könnte und nicht ob es wem anders Spaß macht oder nicht. Manchmal such ich mir ein LP zu so einem Spiel raus und schalte einfach mittenrein, da ich mir erhoffen dann am meisten vom Spiel zu sehen.
Wenn ich aber gerade selbst etwas spiele, was sich aber als eher langweiliges Grinding gestaltet, dann mache ich manchmal einfach ein LP zum Zeitvertreib an... Oder schaue, ob ein interessanter Stream läuft.

Previews halte ich für unnütz, dafür gibt es Trailer, Teaser und andere offizielle Videos der Publisher. :(

Reviews können informativ sein, aber durch die vielen Schnitte hindert es mich meist daran, ein gutes Bild vom Inhalt zu bekommen. Also greif ich wenn überhaupt auf jene von den "großen Magazinen" zurück, wie IGN oder Gamestar. Nur sehr selten schau ich auch mal ein Review von einem "Amateur". :o

Du hast noch Walkthroughs vergessen! :D Kommentarlose Videos die bestimmte Spielabschnitte, möglichst perfekt gespielt, zeigen. ^^
MyAnimeList

Trophy Cards


PlayGore

Eww, just bronze ...

Beiträge: 431

PSN-ID: Porta-Caliginis

Level: 36

Erfahrungspunkte: 844 441

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Mai 2014, 18:24

Braucht man ein Intro?


Wegen mir nicht. Wenn doch dann sollte es sehr kurz sein. Also ich klicke schon mal weg, wenn ich mir da erst ein bescheuertes Intro ansehen muss, welches kein Ende finden will.

Ein Outro?


Selbe wie Intro - brauche ich nicht wirklich.

Sollte man am Anfang des Videos immer eine Standartbegrüßung haben, als wäre das Video eine Sendung?


Eine Begrüßung ja, aber keine Standardbegrüßung. So was nutzt sich zu schnell ab.

Wie viele Effekte muss ein Video haben?


So wenige wie möglich. Es kann sonst schnell zu überladen sein und wirkt dann mehr als ob ein 12 Jähriger mit einem Schnittprogramm rumspielt.

Welche Länge sollte das Video haben?


Kommt auf den Inhalt drauf an. Man kann in 3 Minuten viele nützliche Infos packen oder auch 30 Minuten lang nur Blödsinn von sich geben. Allgemein mag ich aber schon eher längere Videos (30-60 Min.) - muss dann aber schon unterhaltsam sein. Es kommt eben auf den Inhalt drauf an.

Wie wichtig ist euch das Vorschaubild?


Mir egal - wichtiger ist der Videoname und die Beschreibung wo ich im besten Fall weitere Infos finde, über das was mich gleich im Video erwartet.

Bei Reviews. Wie viel Gameplay muss gezeigt werden?


Am besten durchgehend - ich will da was vom Spiel sehen und wenn man schon eine Review in Videoformat bringt, dann kann man auch gleich die anzusprechenden Punkte zeigen. Ansonsten kann ich auch nur eine Text-Review lesen und mir ein paar Screenshots ansehen.

Welche Art von Videos schaut ihr am liebsten? Wo mehr Gameplay gezeigt wird und im Hintergrund gequatscht wird. Wo der Sprecher im Vordergrund steht. Lets Plays/Reviews/Previews/VLOGs/Anderes?


Wenn schon mehr Gameplay - denn was interessiert mich der Sprecher? Klingt gemein, aber ich meine es nicht so. Aber mich interessiert doch mehr das Spiel und wie er oder sie es durchspielt und da manche Dinge angeht. Ich habe den Sprecher lieber aus dem Off, denn ansonsten könnte ich es auch so nebenbei laufen lassen und mir das Gesprochene anhören.

Also wie bei einem LP - das Spiel wird gezeigt und der Kommentar drüber gesprochen.

Vlogs so gut wie gar nicht. Mir gehen die Jumpcuts auf den Sack und manche haben keine Meinung und wenn da nur heiße Luft kommt, wird das auch ganz schnell weggeklickt.

Also ich schau mir gerne LPs an und da verfolge ein paar kleine LPler bei den Spielen, die mich interessieren. Oder auch das, was so von coldmirror kommt. :D Sie finde ich auch sehr unterhaltsam.

Manchmal sind da auch Podcasts mit dabei. Jetzt zwar keine Videos, weil meistens gibt es da nur Schwarzbild oder es wird irgendwelches Gameplaymaterial gezeigt, aber so was habe ich dann gerne nebenbei laufen und höre es mir nur an. Es müssen also nicht immer unbedingt Videos sein. ;)

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 367 838

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Mai 2014, 05:50

Mal sehen was draus wird. Mach erstmal das was ich so im Kopf habe und dann lass ich mich leiten :)

Was Gameplay-Aufnahmen angeht ist halt immer so ein Ding. Ne PVR möchte ich mir nicht kaufen, abfilmen ist immer so ne Sache und generell ist die Rechtslage bei Gameplay-Aufnahmen zeigen umstritten.

Aufjedenfall interessant zu sehen was euch so anspricht :)

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 720

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 961 670

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Mai 2014, 07:27

Am besten drehst du mal so 2-3 Videos (von dem was dich jetzt anspricht) und wir könnan das hier besprechen was gut gelungen oder weniger gelungen wirkt! ^^
Fände ich am einfachsten, achja und bei Retro Games, von welcher GEN Sprichst du genau? Zählt die PSX hoffentlich auch schon dazu oder? ;)



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 367 838

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Mai 2014, 10:50

So werd ich es auch machen. Der Thread hier sollte auch eher allgemein gelten :)

@Durandart: Retro ist für mich alles unter PS3/X360. Alles was nichtmehr großartig produziert wird ^^

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 720

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 961 670

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Mai 2014, 11:50

Dann empfehle ich noch als kleiner nachschlag ein Action-RPG meiner Kindheit, Kingsley's Adventure, nachholen!^^
Lustiger Titel und hat sich (hab damals einaml aus spaß alles auf einmal durchgespielt) in ca 3,25h erledigt, macht aber spaß! :)



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 522

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 451 006

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. August 2015, 17:09

Will ein LP zu Atelier Ayesha machen und wüsste gerne, was ihr dazu denkt. :o Soll ich das dann einfach mal hier posten, wenn es auf YT verfügbar ist?

EDIT:
Hier, bin auf eure Anregungen, Wünsche und Kritiken gespannt! ^^
MyAnimeList

Trophy Cards

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Windflare« (8. August 2015, 17:09)


Polymin-3

Questsammler

Beiträge: 167

PSN-ID: Polymin-3

Level: 28

Erfahrungspunkte: 190 119

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. August 2015, 17:55

Also. Ich bin jetzt kein Experte was LPs angeht. Aber mir ist besonders aufgefallen, dass deine Stimme sehr leise ist. Was mich auch stört ( aber es kann auch daran liegen dass ich die atelier spiele nicht kenne ) .... du erklärst nicht wirklich was du da machst. Besonders beim Trank brauen. Du hast die Beschreibung beim Tutorial auch sehr schnell weg geklickt.

Meiner Meinung sind LPs auch dafür da den Zuschauern das Spiel näher zu bringen. Zumindestens bin ich das von anderen LPern gewohnt. :)

Aber trotzdem finde ich es für den Anfang ganz okay. Hab das Video mal gelikt und dir nen Abo gegeben. Aller Anfang ist schwer. Würd mich freuen wenn du weiter machst.

GLG :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Polymin-3« (8. August 2015, 18:00)


Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 110

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 701 460

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. August 2015, 18:02

Hey Wind,

mir gefällt, dass du die charaktere aussprechen lässt bzw nur redest, wenn du etwas tust zb wasser aus dem brunnen holen.
Dein format ist so in ordnung allerdings, wenn du ein LP beginnst, solltest du in jede erste folge eine einleitung machen und solche dinge beantworten wie
- wie bist du auf das spiel gestoßen? wurde es dir evtl empfohlen? sogar von einem abonenten?
- was bewegt dich dazu es zu spielen? lieblingsserie? neugier?
- evtl dein ziel in dem spiel. durchspielen? zweites ending? usw...
ab folge 2 kann man das natürlich weglassen und den format beibehalten den du oben vorgestellt hast.

ganz wichtig ist, dass man dich auch hört. wenn ich die lautstärke hochdrehe um dich deutlich zu hören, ist die musik viel zu laut. ch habe ein microphon für 20-25€ gekauft und der ist auf höchste lautstärke immernoch viel zu leise. :thumbdown: vllt ist das bei dir auch der fall.

was du während des spielens noch erzählen könntest, was du heute im spiel vorhast
- nebenquests
- farmen
- leveln und boss besiegen
also du möchtest heute mal eine starke waffe kraften und diese im kampf ausprobieren, evtl muss du vorher noch meterialien sammeln und das zeug schmieden/uppen.
solche kleinigkeiten nicht zwingend aber ganz nett zu hören bevor dir 20minuten gar nichts einfällt.

wenn du ein spiel schon kennst (also weil du es schon mal durchgespielt hast), dann kannst du den zuschauern auch einige dinge verraten wie welcher charakter besonders nützlich oder irgendwas, was vom spielen nicht offengelegt wird. bei pokémon wäre es zb die effort values oder die (de)buffs...
wenn dir ein spiel völlig neu ist, solltest du es unbedingt 30min-1h oder vllt länger anspielen um ein gefühl dafür zu bekommen. es ist mMn richrig grauenvoll, wenn manche leute in den ersten 10 minuten komplett failen und es auch noch hochladen. da verliert man auch selber die lust weiter zu machen.

halt und über den laufenden :thumbsup:
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Windflare (08.08.2015)

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 522

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 451 006

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. August 2015, 18:42

Die Anmoderation war auch grauenvoll. Zur Hälfte bei m00sician abgekupfert, weil es einfach so aus mir rausrutschte, und dann noch kaum was zum Spiel gesagt... xD Gut, das bleibt jetzt aber so. Versuche mir für mein nächstes Spiel dann eure Kritik zu Herzen zu nehmen! Danke!
Was ich aber an der Stelle vermeiden wollte, war, mich textuell vorzubereiten. Ich weiß nämlich, dass das ganz dolle schief geht, wenn ich mich an so etwas halten will. :x


:D Für den 2. Part mal mein Mikro näher ran geholt, damit sollte das mit dem Verstehen geregelt sein. Beim Zuschneiden zumindest hörte sich das schon gut und deutlich an.
Gerade rendert es. :3

Danke vielmals für die recht fixe, konstruktive Kritik! Zu Beginn ist ja recht viel Story, sodass ich jetzt nicht viel Gelegenheit bekomme etwas zu sagen, ohne damit in die Cutscene zu fallen. Aber ja, wurd mir auch schon von anderer Stelle zugetragen, dass ich etwas mehr erklären sollte. Habe ich im zweiten Part mal versucht! ^^ Auch sollte ich etwas euphorischer wirken... Leichter gesagt als getan. xD

Aber das alles ist sowieso ein Ansatz um mal etwas aus mir raus zu kommen. :) Dass ich nicht direkt das perfekte LP raushaue, habe ich auch nicht erwartet. Aber ich will! xD


Also wenn ich ein Spiel nicht kenne, ein LP dazu machen will und das Spiel dann nicht mag... Das kommt gar nicht erst auf yt! xD
Für das erste LP wird ja sowieso ein Spiel empfohlen, das man schon kennt, damit man mehr zu sagen kann. Atelier Ayesha Plus kam mir deswegen ganz gelegen - ich kenne es bereits, ich mag es, es sagt viel über mich aus. Diese 3 Punkte waren mir bei der Wahl des Spiels sehr wichtig. So etwas wie ein Manifest habe ich auch entworfen, an das ich mich halten will. Ich lese keine Bildschirmtexte vor und sowas. Behalte mir auch vor Side-Content zu skippen (NPC-Gespräche in Städten etc). Allgemein weniger casual, mehr pro als andere LPler (das Spiel steht im Vordergrund und wird nicht mit alltäglichem Gelaber übertönt, während schlecht gespielt wird oder so). Die Platin ist das Ziel! xD
MyAnimeList

Trophy Cards


Infinitum86

Drachentöter

Beiträge: 928

PSN-ID: Infinitum86

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 108 660

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. August 2015, 19:32

Ich hätte dir ja jetzt den Ratschlag gegeben, das Lets Play nach dem Feedback nochmal neu anzufangen,
aber da du wohl schon mit dem zweiten Part fertig bist, weiß ich nicht, ob du da noch Lust drauf hättest.

Viele Dinge wurden ja schon von Riku und Polymin angesprochen. Was natürlich als erstes auffällt, dass du die ersten 2 1/2 Minuten
überhaupt nichts sagst. Also da fehlt wirklich die Einleitung, deine Motivation etc.
Ansonsten musst du viel viel mehr reden. An einer Stelle, wo die Cutscenes aufhören, sagst du nur:"Okay, bin jetzt im Spiel." und dann kommt
eigentlich gar nichts mehr. Du gehst aus dem Haus, sammelst Gegenstände etc. das kannst du alles kommentieren. Als letztes bleibt erstmal
nur die viel zu leise Stimme hängen. Da muss man sich schon anstrengen, alles zu verstehen.

Trotzdem aber Respekt für den Mut, ein Lets Play herauszubringen. Ist sicherlich nicht jedermanns Sache.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Windflare (08.08.2015)

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 110

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 701 460

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

18

Samstag, 8. August 2015, 21:46

Vote auch für einen neubeginn außer du willst das jetzt durchziehen und bei deinem nächsten spiel gibst du alles. :thumbup:

PS: ist es bei YT nicht mitlerweile pflicht diese kleine ansage am ende mit dem daumen hoch + kommentare + abo?
Was passend zu dir wäre sind weiterleitungen auf dein twitter blog, anime list, youtube channel bzw portal und twitch kanal. ;)

Jetzt noch eine kleine nebenbemerkung von mir. Ein bro von mir macht schon seit jahren LPs und bei ihm gehts am eine bestimmte zahl nicht mehr weiter. So hat er die lust darann verloren.
Er ist jetzt nicht schlecht oder so, hat sogar seine eigene sprüche wie "companion krug" erfunden was zu seinem markenzeichen wurde, aber wenn das mit den zuschauern nicht klappt ist es letztendlich zeitverschwendung. :/ Ich behaupte mal, dass da auch ne menge arbeit dahinter steckt. Ein grund wieso ich nur lifestreams mache.
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Windflare

Forum Overlord

Beiträge: 6 522

PSN-ID: ヽ(´・д・`)ノ

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 451 006

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

19

Samstag, 8. August 2015, 23:11

Streams bekomm ich leider nicht hin mit ner 16k-Leitung. Zumindest PS4 --> Twitch sagt da "nö, aber ich biete dir diesen wunderschönen Pixelmatsch". Sonst hätte ich auch einfach gestreamed und dann davon die Aufnahme vllt nochmal auf yt veröffentlicht.
Nah das mit dem ersten Teil lass ich jetzt so. :) Zum einen, weil ich jetzt den zweiten Part gerade schon hochlade und zum anderen, weil es doch schon ein ganzer Batzen Arbeit ist! Selbst wenn ich neu begänne, käme ja gewiss auch noch kein perfektes Ergebnis raus. Das lohnt also (noch) nicht, sondern kostet nur Zeit. xD

Auch auf die Gefahr hin, dass das ganze LP unter der ersten Folge leiden wird: Sei's drum! Ich experimentiere ja nur 'rum momentan! :)
Auf Zuschauerzahlen bin ich eh nicht aus. Rechne auch damit, dass ich nicht so viele Leute damit anspreche, wenn ich Nischengames spiele, die dann nichtmal auf deutsch sind. :o
Und wenn ich die Lust am LP'n verliere, dann lass ich's vielleicht auch wieder sein. ^^ Wenn ich auch zugeben muss, dass mehr Zuschauer/Abos = mehr Motivation bedeutet...

Übrigens: Auch wenn ein Stream potentiell weniger Arbeit bedeutet, bin ich so ganz froh, Schneiden zu können! ;) Ihr habt ja gar keine Ahnung, wie viele Hintergrundgeräusche ich so filtere. :D
Alleine in Part 2 habe ich letztenendes so immens viel ausgeblendet, weil man hier und da was hörte:
MyAnimeList

Trophy Cards

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Windflare« (8. August 2015, 23:50)


Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 110

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 701 460

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

20

Samstag, 8. August 2015, 23:27

Wenn man sich mit dem ganzen technikkrams auskennt ist das ne super sache. Dieser bereich zb interessiert mich kein stück.
Ich durfte für ein schulprojekt ein drehbuch schreiben und kameramann sein, letztendlich saß ich 2 abende in der schule und durfte alles schneiden. Diese erfahrung war nicht das, was ich bräuchte um spaß an sowas zu haben. XD Umso mehr spaß hatte ich mit einem kollegen und einem stimmverzerrer. (Ja... mit 15-16 findet man sowas unter anderem lustig.)
Was "kannst" du denn so alles einbauen? Oder nutzt du für extras die YT funktionen?

Naja du könntest auch auf englisch oder japanisch moderieren. :thumbsup:
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.