Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS-Rollenspiele. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 394

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Januar 2014, 05:44

Welches Rollenspiel ist das Beste auf der PS3?

Dann bringen wir den Stein doch mal ins Rollen.

Welches Rollenspiel ist eurer Meinung nach das beste RPG, das für die PS3 erschienen ist und wieso?

Ich weiß es erscheinen noch ein paar RPGs, geht jetzt aber mal vom heutigen Stand aus. Ihr könnt in Zukunft ja immernoch aktualisieren :P

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 836 433

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Januar 2014, 07:22

Das ist eine sehr schwer frage, und wird ziemlich sicher von jedem Fan anders gesehen aber für meinen Teil ist es ganz klar Dark Souls!
Es gibt keinen titel den ich so häufig durchgespielt,- jeden winkel erkundet,- und wirklich alles genau untersucht habe, wo ich wirklich alles über jeden gegner wusste und das mir über sehr lange zeit so viel spaß gemacht hat!
Es gibt andere titel die sehr gut sind (Demon Souls mal aussenvor kämpft um Platz 1 mit DkS :) ) sowie Ni No Kuni, Skyrim, Tales of Graces, und meiner erachtens FF-XIII2!



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Denne

Ätherkönig

Beiträge: 3 081

PSN-ID: DeN_rE

Level: 48

Erfahrungspunkte: 7 708 334

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 748

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Januar 2014, 08:07

Das Beste RPG auf der PS3? Schwierig, sehr schwierig, da es echt einige gibt die richtig gut sind und ich mich gar nicht entscheiden kann. Daher wandle ich die Frage für mich ein wenig ab und beantworte, welches RPG mich auf der PS3 am meisten überrascht hat und damit komme ich auch der Frage näher, welches das Beste ist:)

Und da sind dann 3 in der näheren Auswahl.
1. Fallout 3: Wenn man von den Performanceproblemen absieht ist Fallout 3 wohl mein Favorit. Das Setting und die Verknüpfung von RPG Elementen und Shooter sind grandios.
2. Borderlands: Ist auf Platz 2, da ich sowas vorher noch nicht gesehen hatte. Und das Beste daran ist, es macht unheimlich viel Spaß:)
3. Demon Souls: Sterben ist was feines, wenn man es so gut wie in Demon Souls umsetzt. Die Herausforderung, der Nervenkitzel, die Grundstimmung, hier passt einfach alles.

PlayGore

Eww, just bronze ...

Beiträge: 431

PSN-ID: Porta-Caliginis

Level: 36

Erfahrungspunkte: 832 280

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Januar 2014, 08:40

Die Frage nach dem Besten ist immer so eine Sache, weil sie alles andere dann ausschließt.

Aber von den Rollenspielen, die ich bisher auf der PS3 erlebt habe, würde ich mich auf Dark Souls festlegen.

Ich mag da die Welt und das Kampfsystem ist so gut und egal wie oft ich da schon durch die Welt gerannt bin, gibt es immer noch was zu entdecken. Dark Souls hat mir auch gezeigt, dass der Videospieltod motivierend sein kann. Geht meine Figur in anderen Spielen ein paar mal drauf, habe ich schnell keine Lust mehr und lege das Spiel für eine Weile zur Seite, aber bei Dark Souls will ich dann diese Stelle schaffen, weil die meisten Tode sind dumme Tode, aber man lernt draus und das macht dann ordentlich Spaß.

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 156 062

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Januar 2014, 08:59

Muss man das wirklich diskutieren? Dark Souls.

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 836 433

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Januar 2014, 09:17

Bis jetzt sieht es nach einer sehr Einstimmigen wahl aus! :D



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Denne

Ätherkönig

Beiträge: 3 081

PSN-ID: DeN_rE

Level: 48

Erfahrungspunkte: 7 708 334

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 748

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Januar 2014, 09:32

Finde schon das man das diskutieren kann, jeder hat wohl ne andere Meinung zu dem Thema (auch wenn es bis jetzt sehr ähnliche Ergebnisse gibt).

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 156 062

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Januar 2014, 10:16

Nein. Dark Souls ist das Beste Spiel auf dem Planeten.

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 836 433

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Januar 2014, 10:30

Haha Mondryx, klingt so wie ein kleinkind das Stur nur das will! :D
Da würd ich mittspielen! ;)

Neh Denne hast ja recht kann man natürlich da jeder einen anderen geschmack hat, wie einige sicher die JRPG bevorzugen oder anderen der "Hohe" Schwierigkeitsgrad von DkS zu viel ist wobei hoch relativ ist!

Dabei sollte man eigentlich auch zwischen RPG und Action-RPG unterscheiden, ich glaub hier kommt noch neh coole diskussion zustande! ^^



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Ragna-Dracaena

I've got all endings!

Beiträge: 1 819

PSN-ID: Ragna_ArCiel

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 770 759

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Januar 2014, 10:49

Also ich würde ja sagen Lost Odyssey aber...da war irgendwas x)

Das beste RPG, ich tendiere zwischen Dragen Age:Origins , Mass Effect 2 und Nier.

Würde aber am Ende NIER sagen, das war wirklich ein episches Erlebnis. Dark/Dragon Souls mochte ich zum Beispiel überhaupt nicht ^^
Leere wird mit Träumen gefüllt, sind sie nur eine illusion?

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 156 062

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. Januar 2014, 10:55

Hab da auch einfach nur kompromisslos argumentiert! Aber natürlich ist das ein diskussionswürdiges Thema, keine Frage ;) Spaß muss sein :D @Ragna-Dracaena: Süßes Syndra-Avatar :love:

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 432 913

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 28. Januar 2014, 10:56

ich frage mich, was dark souls alles richtig macht, dass es ihm zum besten spiel macht.
ist lieb, dass ihr euren fave-rpg postet, für diejenige, die es aber "noch" nicht gespielt haben, ist das etwas unbegründet. ;)
ps: soll kein einsrpuch gegen dark souls sein, wird auf jeden fall noch in die ps3 geschoben und wartet seit einigen monaten schon.

ich kann mich noch nicht richtig entscheiden.
zumal ich nichtmal alle besitze, geschweige jedes gespielt habe.
ich werde jetzt ein paar rpgs aufzählen, die mir besonders gefallen haben undinwiefern sie die besten sind.
HUMOR: klar, disgaea... die charaktere haben alle was an der birne, dood. laharl, etna/flonne, ... PRINNIES und meine allerliebste person SALVATORE.
in der kategorie punktet dieses rpg so weit, dass es alle anderen rpgs in den schatten stellt. außer es ist etwas ähnliches von den selben machern mit selben charas.
SKILLSYSTEM: ich bin kein fan davon, wenn am ende jeder charakter dasselbe kann. okay, die auswahl wird hier schwer, aber ich entscheide mich für star odean 4.
mir gefällt schlicht und einfach, wenn man skills hat, die man sich aussuchen darf und diese dann im kampf einsetzt und auf die andere erstmal verzichten. die kombination muss dabei sehr durchdacht sein und die charakterspezifischen spezials mit eingebaut werden. zusätzlich verbessert man seine skills durch einsatz von eingesammelten punkte. das gesammte hat auch einen riesen einfluss in den kampfsystem.
KAMPFSYSTEM: sehr schwere entscheidung. Resonance of fate, tales of graces f und star ocean 4 steht bei mir vorne. ich liebe es, wenn ich im kampf mich frei bewegen kann, mit menüeingaben das kampfgeschehen anhalte und mich um items, magie und sonstiges kümmere. rundenbasiertes kämpfen war für mich gestern. ich finde es nicht schlecht aber wenn man den dreh raus hat, ist es mir persöhnlich zu einfach. freies rumlaufen und angreifen droht aber häufig zu einem hit&run zu mutieren, wovon ich wenig halte.
SCHÖNHEIT: würde glatt okami sagen. XD also hier punktet bei mir folklore und eternal sonata. aber auch ni no kuni ist ein wunderschönes rpg. alles schön im animestil gehalten und schön erzählt. apropos erzählung:
STORY: da gibt es viel zu viele. o.0 im grunde gibt es immer einen guten und einen bösen und der böse verliert/stirbt. disgaea erählt mit viel humor, aber ernst nehmen kann man das leider nicht. mir gefallen serien bzw geschichten mit eine große hintergrundgeschichte viel mehr. ich möchte wissen, was es noch gibt und oft möchte ich wissen, wieso die charakteer solche entscheidungen treffen und wieso sie solchen schicksal entgegenstellen müssen. kingdom hearts, was leider auf mehrere konsolen gespalten ist, gehört im bereich story ganz oben. wir haben zwar nur die HD auflage älterer spiele, aber das ist hoffentlich mal egal.
(Multiplayer): ich habe da garnicht viele davon, seid mir also nicht böse, wenn ich ein flopp erwische. was ich bisher von ff 14 gesehen habe sieht recht nett aus. ich habe allerdings das gefühl, man macht sich kaum gedanken darüber, was multiplayer ausmacht. ich habe bisher nur sacred 2 durchgespielt und habe im grunde keine andere wahl. man konnte hier aber auch auf multiplayer verzichten. ich entscheide mich aber die WKC-reihe. viele würden hier borderlands nennen, welches selbstverständlich ein super multiplayer abgibt, für mich ist es aber kein rpg.
WESEN/RASSEN: naja, ich bin ja nicht so der fan von irgendwelchen hybriden. also eine echse auf zwei beinen? najaaa. ich liebe drachen, seit ich sie das erste mal gesehen/gehört habe und davon werde ich nicht ablassen. sobald drachen vorkommen, fühle ich mich schon besser beim spielen. schade, dass man sie meist töten muss. menschen (meist frauen) mit magie oder eine seltene gabe. prinnies :D. aber auch cyborgs und maschinen.

ich glaube, ich habe fürs erste genug geschrieben.
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 836 433

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. Januar 2014, 11:29

Schön geschrieben Riku, vorallem da du hier wirklich das beste aus einigen RPG herausholt!
Die frage ist auch was macht für dich ein RPG zum BESTEN RPG?

Meine schwäche ist das Mittelalter, sobald es in den Kampf mit schwer, schild, zauber und einer Rüstung geht bin ich schon aufgeregt!
Geht es dann noch gegen Drachen, Dunkle Ritter, Merkwürdige mischwesen und das dazu noch in einer Schaurig Düsteren welt dann hat das einfach gewonnen!

Abr wen ich es so wie Riku abspalte:
HUMOR: Da bin ich überfragt! :D
SKILLSYSTEM: Sowas wie bei Dark Souls wo ich alles selbst entscheiden kann finde ich klasse somit ist jeder Char anders und macht so mehr spaß herumzuexperimentieren.
KAMPFSYSTEM: Kingdom Hearts hat hier ein kopf an kopf rennen mit Dark/Demons Souls. Denke das hier in 2 Jahren FF XV die Spitze erreicht! ;)
SCHÖNHEIT: Ni No Kuni hat eine sehr schöne und Fantasyvollwelt die mir wahnsinnig gefallen hat, dann gefallen mir seit eh und je die welten von Final Fantasy, die Städte warum
meist schön detailiert (auch zu PSx zeiten) und die Spielwelt ist für sich selbst auch klasse! Skyrim darf hier auch nicht vergessen werden.
STORY: Huuuu sehr schwer, da bin ich so unentschlossen da eine zu Simple Story wie bei Ni No Kuni und Tales of Graces zwar Coole ist aber von anfang an sehr durchschaubar,
ich halte hier an einem Remake fest und sag Kingdom Hearts! ^^
WESEN/RASSEN: Da bin ich Rikus Meinung Drachen! :thumbsup:
Dann auch noch die Überwesen wie seltene Bosse (sind meist sehr Cool gemacht) oder Bestien zur beschwörung, Mogry's und Mysteriöse Characktere deren hintergrund erst zum schluss klar wird odr garnicht? :D ich sag nur Sephiroth!



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 432 913

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. Januar 2014, 12:15

verratet nicht so viel von dark souls :(
meine finger kribbeln schon, aber davor muss ich demon souls noch anfangen und fertig spielen.

Meine schwäche ist das Mittelalter, sobald es in den Kampf mit schwer, schild, zauber und einer Rüstung geht bin ich schon aufgeregt!
Geht es dann noch gegen Drachen, Dunkle Ritter, Merkwürdige mischwesen und das dazu noch in einer Schaurig Düsteren welt dann hat das einfach gewonnen!
geht mir auch so... aber!
ich bin jemand, der für sehr vieles offen ist und vorallem neugierig.
ich würde sagen, manche games, auch wenn sie rpgs sind, kann man gar nicht vergleichen.
manche rpgs mit ähnlichen unterkategorien geht schon.
was ich sagen möchte: ich brenne bei recht viele spiele.
sei es mittelalter-rpg, science-fiction-rpg, anime-rpg oder ein hack'n&slay-rpg... solange es SPAß macht, sind für mich alle episch.

zu zukünftige titel und titel, die ich noch spielen werde.
diese werde ich sicher noch nachtragen. recht viele spiele hypen nach paar jahre auch nicht mehr. wäre schon überrascht, wenn hier jemand mit trinity universe oder so kommt zb. ^^
aber okay, ist geschmackssache.

was ich auf jeden fall vergessen habe sind RPGs wie Valkyra Chronicles.
das spiel wird hier leider nie angesprochen, aber dieses RPG ist der beste nicht trophyspiel was in westen kaum bekannt ist.

zu disgaea... gäbe es disgaea nicht, wären so rpgs wie agarest oder cross edge mit ähnlichen elementenoben.
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Durandart

Dauerzocker

Beiträge: 2 693

PSN-ID: Durandart

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 836 433

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. Januar 2014, 13:18

Sry Riku, wollte nicht Spoiler, und PS für neh runde Demon Souls wäre ich immer bereit falls du mal beginnst! ^^



Soul of the mind, key to life's ether.

Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted, so the world might be mended.
So the world might be mended.......

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 394

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 28. Januar 2014, 16:15

Für mich war lange Zeit Borderlands das beste Rollenspiel auf der PS3, doch seit letztem Jahr hat diesen Platz ganz klar Ni No Kuni eingenommen. Der Titel erzählt eine schöne Story, die Grafik ist klasse, man kann Monster fangen und mit ihnen kämpfen, was ich einfach liebe und an sich hat es mir Spaß gemacht jede Ecke des Spiels zu erkunden. Selbst die von mir gehassten Sammeltrophäen haben mir bei dem Titel enorm viel Spaß gemacht. Ich würde glatt sagen, dass ich es noch einmal platinieren würde :P

An zweiter Stelle steht das oben erwähnte Borderlands. Der Mix aus RPG und Shooter harmoniert in meinen Augen einfach perfekt. Werde mir den zweiten Teil für die Vita auch noch einmal gönnen :3

Ansonsten muss ich leider gestehen, dass ich weder Dark Souls, noch Fallout oder andere westlichen RPGs gezockt habe. Kann diese also nicht wirklich mit ins Voting nehmen. Vielleicht komme ich ja in Zukunft dazu die Titel noch einmal nachzuholen und wer weiß, vielleicht grab ich den Thread hier dann wieder aus :P

Riku

You're a legend, dood!

Beiträge: 8 095

PSN-ID: Riku_Darkness

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 432 913

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. Januar 2014, 17:40

und sein nickname ist eine anspielung auf disgaea XD
Most wanted Games: Kingdom Hearts 3 Final Fantasy XV Final Fantasy Agito+ Mirrors Edge Catalyst The Last Guardian Dark Souls 3 Star Ocean 5 Persona 5 Dungeon Defenders 2 Mad Max Naruto Storm 4 Fire Emblem Fates Nier 2 Metal Gear Solid 5 Shenmue 3 I umbasa, you umbasa, he/she/me umbasa. Umbasa, umbasing, umbasology, the study of umbasa.

Mondryx

Omega Weapon

Beiträge: 4 961

PSN-ID: Mondryx

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 156 062

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. Januar 2014, 17:49

Fassen wir zusammen: Unser Admin leitet ein RPG-Forum, doch er spielt nur Bruchteile dessen, was er spielen könnte, und befasst sich lieber mit LEGO! :P

Spoiler Spoiler

"Angestellte wie menschliche Wesen zu behandeln, das ist Wahnsinn!" Mr. Burns

Animatiker

Overlord of all Overlords

  • »Animatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 466

PSN-ID: GabbaBasti

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 185 394

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 28. Januar 2014, 18:42

@Mondryx: Halt doch die Klappe! :D

Disgaea ist mein Lieblings rundenbasierendes Rollenspiel. War quasi der Übergang von meinem Lieblingsspiel "Eternal Eyes" auf der PS1 zur PS3 ^^ Aber Ni No Kuni ist im Gesamtpaket doch um Welten besser :)

Setholus

Prinny

Beiträge: 23

PSN-ID: Setholus

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 297

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18:25

Ich finde 3 Rollenspiele auf der PS3 doch sehr ansprechend

1. Natürlich Dark Souls. Eins der wenigen Spiele die zwar frustierend sein kann aber das erst den Reiz ausmacht es zu spielen. Finds besser als Demon Souls da man in DkS keine Zuflucht stelle hat wo man die möglichkeit besitzt jederzeit an die Händler zu kommen. Sondern die ihren festen Platz haben und wenn man was braucht durch die Welt reisen muss nur um zu dem Händler zu kommen weshalb sich zwei mal überlegt wird ob man direkt weiter gehen sollte. Außer dem mag ich die düstere Atmosphäre.

2. Skyrim: Bin allgemein eher ein japano-rpg Fan aber bin durch einen Bekannten an dieses Juwel geraten und find es hat sein großes Potential gut ausgenutzt mit einer weit reichenden Geschichte nicht nur über Skyrim sondern über die ganze Welt an sich. Zwar sind die Animationen nicht die besten trotzdem wurden viele npc mit Liebe zum Spiel gestaltet worden. Und in der Ego-Perspektive macht es unglaublich spaß die große interessante Welt zu erkunden.

3. Mass Effect Reihe: Eine gut Durchdachte und etwas orignelles Spieldesign mit viel informationen, einigen verschiedenen Rassen. Jedoch find ich, dass das Potential nicht voll ausgeschöpft wurde z. B. hätte man das Kampfsystem nicht unbedingt in einem Shooter enden lassen müssen. Und auch von den Rassen könnte man mehr raushauen, denn ein großer Teil des Weltall und nur eine kleinere Menge an Rassen find ich etwas mager.

Gibt noch ein paar weitere aber die sind mir besonders positiv aufgefallen