Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS-Rollenspiele. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

.hack//Haseo

Dauerzocker

  • ».hack//Haseo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 173

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 728 773

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Februar 2013, 15:37

Electronic Arts baut Micro-Transactions in alle Spiele ein

Eigtl. sagt der titel der News fast alles wichtige schon aus.
EA wird in jedes PC und Konsolenspiel Micro-Transaktionen einbauen.

Zitat

"We're building into all of our games the ability to pay for things
along the way, either to get to a higher level to buy a new character,
to buy a truck, a gun, whatever it might be.

"Consumers are enjoying and embracing that way of the business."
Ob sich Konsumenten darüber so freuen werden wie es EA darstellt kann bezweifelt werden.

Wer noch nen bisschen mehr darüber lesen will kann dies hier tun: http://www.eurogamer.net/articles/2013-0…ll-of-our-games

Meine Meinung:
Jetzt können sie von mir aus mit Microsoft händchen halten.

PlayGore

Eww, just bronze ...

Beiträge: 431

PSN-ID: Porta-Caliginis

Level: 36

Erfahrungspunkte: 832 935

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:13

EA tut auch wirklich alles um sich bei den Leuten beliebt zu machen!? :rolleyes:

.hack//Haseo

Dauerzocker

  • ».hack//Haseo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 173

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 728 773

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:21

Klar. Leider hat dieser Publisher aber auch einige tolle Games. >_>
Und ich glaub kaum das in deutschland die Leute FIFA deshalb beiden.
Partnerschafft mit Microsoft passt aber. Die halten natürlich gern die Hände auf.

EA hat die letzten tage leider noch viel mehr unschöne Sachen verbreitet.

ichab

Dauerzocker

Beiträge: 2 335

PSN-ID: primm81

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 188 819

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:36

Die Leute sind selbst schuld. Sie nutzen die Scheiße ja wie wild. Würden diese Mikrotransaktionen nix bringen, würden sie nach kurzer Zeit wieder verschwinden.

PlayGore

Eww, just bronze ...

Beiträge: 431

PSN-ID: Porta-Caliginis

Level: 36

Erfahrungspunkte: 832 935

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Februar 2013, 20:04

Klar. Leider hat dieser Publisher aber auch einige tolle Games. >_>
Ja leider - sonst hätte ich auch schon gesagt, dass EA mich mal am ... Abend besuchen kann.

Aber man muss es ja nicht nutzen, solange sich die Spiele "noch" normal durchspielen lassen.



Die Leute sind selbst schuld. Sie nutzen die Scheiße ja wie wild. Würden diese Mikrotransaktionen nix bringen, würden sie nach kurzer Zeit wieder verschwinden.

Ja solche Honks, die es nutzen gibt es leider genug... :pinch:

.hack//Haseo

Dauerzocker

  • ».hack//Haseo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 173

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 728 773

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Februar 2013, 20:46

Bei F2P find ich das System eigtl ok und auch sinnvoll. Aber bei ALLEN Games. ._:"

PlayGore

Eww, just bronze ...

Beiträge: 431

PSN-ID: Porta-Caliginis

Level: 36

Erfahrungspunkte: 832 935

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Februar 2013, 21:14

Da ist es auch in Ordnung - irgendwo muss ja Geld reinkommen. Die Entwickler müssen auch von was Leben.

Aber bei normalen Spielen? DLCs reichen da wohl nicht mehr ... ach was rede ich denn - der Gewinn kann nie groß genug sein. Geldgeile Produzenten, die manches Spiel kaputt machen, wird es halt immer geben.

.hack//Haseo

Dauerzocker

  • ».hack//Haseo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 173

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 728 773

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. März 2013, 11:44

Recht hat man: http://www.play3.de/2013/03/01/electroni…otransaktionen/
Die Frage ist aber eher in welcher Form sich das auf die Spiele auswirkt.

Vor der aktuellen Generation konnte man sich das Zeug wie Kostüme etc alles erspielen. heut gibts nur noch hässliche Trophys.
In Battlefield darf man Munition für echtes Geld kaufen. XD Bestimmt!

Zitat

“And that brings me full circle to my main point. If you don’t like
the games, or the sales techniques, don’t spend your money on them.
You vote with your dollars.”


FreshMangaFlesh

Dauerzocker

Beiträge: 2 404

PSN-ID: FreshMangaFlesh

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 375 938

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 743

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. März 2013, 08:58

"I'll use all my strength to smash your heads down into your asses!"
-Blanc


PlayGore

Eww, just bronze ...

Beiträge: 431

PSN-ID: Porta-Caliginis

Level: 36

Erfahrungspunkte: 832 935

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. März 2013, 09:37

Ist doch immer wieder schön, dass Aussagen anders gemeint waren, sobald deutliche Kritik aufkommt.

Ich kann mir dennoch gut vorstellen, dass EA versuchen wird in so vielen Spielen wie möglich die Mirkotransaktionen einzubauen. Versuchen kann man das und bei manchen Spielen wird es besser oder schlechter klappen, aber auf jeden Fall kommt zusätzlich Geld rein.

Ähnliche Themen